Vorrat unerlässlich

Politik rührt sich immer erst wenn öffentlicher Druck da ist und selbst dann auch nicht immer.
Wenn sie aber von vornherein keine Lösung haben, wird das Militär eingeschaltet, dann sind
alle wieder ruhig. Zuvor aber werden wir beruhigt.

Das ist wichtig, weil die Medien und Politiker uns ganz andere Gründe nennen und jeden Bürger
für Dumm verkaufen. Insbesondere wird propagandiert, jeder solle doch mehr konsumieren, um
die Finanzkrise zu überwinden.

Jeder der ein wenig Ahnung hat, weiß aber dass das ein Trugschhluss ist. So einfach ist es nicht.

Wir bewegen uns in einer Deflation. Sie sehen es an den sinkenden Preisen. Kurz danach kommt die Inflation und für beides benötigen sie all Ihre Ressourcen. Verzichten Sie jetzt auf unnötigen Konsum, halten Sie Ihr Geld zusammen und reduzieren Sie Ihre Lebenshaltungskosten. Diese persönlichen Ausgaben haben Sie selbst in der Hand; gegen Lohndrückung, Arbeitsplatzabbau und weiteren Zwangsabgaben des Staates können Sie wenig machen. Sobald jeder kapiert,
was los ist, ist es schon zu spät vorzusorgen. Wenn die Regale immer leerer werden werden es auch die Letzten kapieren. Ich rate aber jedem, Vorsorge zu treffen. Gold und Silber in kleinen
Münzen oder Barren gehören unbedingt zu den wichtigen Dingen die Sie brauchen. Dazu benötigt man natürlich einen Vorrat an Lebensmitteln. Tipp und Berechnung
Achten Sie auch auf einen Wasservorrat.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung