Die Krise betrifft auch Google & Co.

Niemand wird von dieser Krise verschont bleiben. Alles hängt mit allem zusammen. Google und Co. ordnen auch Zwangsurlaub an. Erst war es nur die Fertigungsindustrie, jetzt trifft es auch die Technologiebranche: Wegen des weltweiten Wirtschaftsabschwungs müssen nun auch IT-Schwergewichte wie HP, Cisco und Google reagieren und ihre Mitarbeiter unfreiwillig in den

Urlaub schicken. (Spiegel Online) Also auch Abschwung IM SILICON VALLEY!

Wenn noch irgend jemand glaubt, dass es ihn nicht betrifft, dann glaubt er es jetzt auch. Wenn
die Firmen kein flüssiges Geld mehr haben, können sie auch nicht mehr bei google werben. Wenn sie doch noch ein wenig Geld haben, so werden die Klickpreise gesenkt. Man sieht dass Klicks sehr oft mit 0,01 bis 0,03 Cent nur bezahlt werden. Man bedenke auch, dass es keine Euro Cent sondern Dollar Cent sind, für die man arbeitet und Seiten für Werbung zur Verfügung stellt, in der Hoffnung, dass man wenigstens die Serverkosten damit finanzieren zu können. Prost Mahlzeit, das wird sehr vielen weh tun.