Die Zuhälter der Globalisierung

Es gibt ein alternatives Geldsystem und das wird überleben, so schreibt diese Autorin.

Dass wir uns auf andere Werte besinnen müssen wird uns allen

in 2009 klar. Alle Prognosen der Politiker werden hinweggefegt werden und was bleibt sind die düsteren Vorhersagen, die vorher immer als Propheterie abgetan wurden. DIW-Präsident fordert Konjunkturprognosen-Stopp. Schluss mit den Horrorszenarien: Weil die Wirtschaftsprognosen der Ökonomen in Zeiten der Krise immer schlimmer werden, fordert DIW-Präsident Zimmermann eine Pause. Der Forscher befürchtet sich selbst erfüllende Prophezeiungen. (Spiegel Online)