Überweisungen ins Ausland nicht mehr möglich

Das Geld in Deutschland scheint schon irgendwie eingefroren zu sein. Der Versuch ins Ausland zu überweisen schlug mehrmals fehl. Bezahlungen im Ausland mit Kreditkarten aus Deutschland sind auch nicht mehr möglich. Mehr Hinweise braucht man wirklich nicht. Die gesammelten Zeichen auf verschiedenen Internetportalen habe ich hier auf meinen Seiten weitgehendst zusammengefasst. Ein Datum zur Umstellung auf die DM kann man genau so wenig nennen, wie bei einem Sterbenden die Stunde und den Tag sagen, aber man weiss, dass er nicht mehr lange lebt. Ich finde es schon ganz schön mutig von Herrn Eichelburg, dafür den 15./16. Mai zu nennen.

Ich habe jedenfalls meine Euros heute unter die Leute gebracht. Es war schwierig und sehr anstrengend. Meine Sohlen sind abgelatscht und ich werde mir jetzt vom Rest des Geldes noch ein paar Schuhe kaufen. Also bis später dann.

  • Obwohl ich Pin und Tan habe :

    Eine Freigabe Ihres Auftrags ist derzeit nicht möglich, da Ihnen kein gültiges TAN-Verfahren zur Verfügung steht.
    Status mobileTAN-Service
    Ihr mobileTAN-Verfahren ist nicht eingerichtet.

    0180 – 30 40 700 (9 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz; Mobilfunktarif max. 42 Cent/Minute)

    Beachten Sie, dass Sie dazu Ihre Telefonbanking-PIN benötigen.

    Diese Maßnahmen dienen der Sicherheit Ihrer Transaktionen im Online-Banking.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Informationen zum Überweisungsverkehr
    Aus Gründen der Systemsicherheit speichert die Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication (SWIFT) die Transaktionsdaten vorübergehend in ihren Rechenzentren in den Niederlanden und USA.

  • Pingback: Tweets die Überweisungen ins Ausland nicht mehr möglich - Deutschland, Ausland, Leute, Euros, Eichelburg, Meine - Gold Blogger erwähnt -- Topsy.com()

  • Pingback: Geballter Wahnsinn 4 – Die Währungsreform()