Es geht doch gar nicht mehr ums Geld verdienen…

Jeder kann nicht mehr als essen und trinken. Sicher essen reiche Leute feinere Sachen als arme, sicher wohnen reiche Leute komfortabler als arme, doch das reicht den Reichen nicht. Es dreht sich um Macht und Kontrolle. Nicht Konzerne erhalten diesen Staat, sondern Kleinbetriebe und der Mittelstand, der aber durch die Großkonzerne systematisch vernichtet wird. Die Großen

stoßen sich durch Subventionen gesund (siehe Nokia) dann fällt ihnen was neues ein um an weitere Zahlungen vom Staat zu gelangen. Der Staat ist gefordert, Grundnahr-ungsmittel in diesem Jahr so billig wie möglich zu halten. Dazu gehören vor allem Brot, Butter, Milch, sowie Obst und Gemüse. Subventionen in die Richtung wären angebracht! Wo blieb denn zu Weihnachten die billige Butter aus dem Butterberg? Ich habe keine gesehen! Der Kopp Verlag schreibt: Geheimplan: Aldi will Tankstellen Konkurrenz machen und auf den Parkplätzen Benzin verkaufen. Discounter wie Aldi sind an die Grenzen ihrer Expansions-möglichkeiten gestoßen. Der Markt wächst nicht weiter. Wie kann man da zusätzliche Gewinne generieren? Aldi, ein inzwischen multinationales Unternehmen, hat auch in Österreich ein dichtes Filialnetz. Dort tritt Aldi unter dem Namen Hofer auf. Und bei Hofer gibt es künftig Benzin. Das könnte auch ein Test für den deutschen Markt sein … (kopp-verlag.de)
Dass die Grenzen der Expansionsmöglichkeiten bei Aldi erreicht sind halte ich für ein Gerücht. Deren Planung siegt ganz anders aus. Sie haben Norma nicht umsonst aufgekauft! Sie werden Zug um Zug große Einkaufscentren bauen und Teile davon vermieten. Es wird dann Aldi für Lebensmittel und Aldi für alles Andere (Kleidung, Haushaltswaren, Elekronik usw.) in der anderen Etage geben. Erbaute Aldi-Läden werden abgerissen und hoch aufgebaut.

  • online blogger

    nja man wird sehen in wie weit der aldi boom gehen wird , aber ich schätze das aldi weiter kräftig geld verdienen wird

  • yvonne

    Hofer (Aldi) verkauft bei uns auch sachon PC,Drucker,Werzeuge,TV-Geräte. Um wirklich Spotpreise (PC ab 299,00) 3 Jahre Garantie usw.
    Das kann nicht lange gut gehen! Ist schon vorprogrammiert.

  • yvonne

    Für mich steckt dahinter Absicht !

    Die wollen die Klein-und Mittelbetriebe aufmischen. Guckt euch mal so ne Hofer Filiale an: wenns gut läuft, 2 Kassen besetzt, meist eh nur 1ne, 2. Leute im Lager zum Nachfüllen der Regale/Paletten plus 1 Geschäftsführer, fertig! Ich habe auch schon gehört, das 1 Geschäftsführer noch 2,3 Filialen mitmachen muss. SO spart man wirklich Personalkosten! Fazit: ein Bombenumsatz mit nahezu keine Personalkosten u. natürlich auch keine Betriebsleiter. Gewerkschaften werden damit auch keine benötigt d.h. die Arbeiter/innen dort haben keinerlei Rechtsvertreter und auch keine Rechte!
    Wems nicht passt,kann gehen!

  • yvonne

    Da wäre aber Handlungsbedarf für unsere Politiker !!

    Aber (sorry) diese Är…e sind ja nur noch Marionetten!

    Deshalb sollten wir dieser Marionettenregierung, das Licht ausblasen – oder uns aus brüssel verabschieden und das möglichst „schnell“ anderenfalls gehen wir alle den Bach runter! Und das dauert nicht mal mehr lange.

  • nordkrieger

    Deine Radikalität in allen Ehren-, liebe yvonne -; der BRD-Staat ist jedoch von
    Anfang an ohne gesetzliche Grundlage und deswegen können die Besatzer mit uns nach ihrem Belieben verfahren. Selbst wenn wir genug Politiker hätten-, die
    diesen Plan umsetzen wollten: Man liesse sie nicht !

    Was wurde mit JFK gemacht ?

    LG und schon mal ……………Schönes Wochenende ..;-) Dir und Allen

  • yvonne

    Doch wie sagt man so schön?…wer nicht hören will – muss fühlen!

    Oder wollt ihr weiterhin bezahlen,denn wenn „nichts“ geschieht,dann zahlen eure Ur,Ur,Ur,Ur – Enkaln noch,die würden sich ganz bestimmt (wenn sie dann noch könnten) bei euch bedanken. Alleine aus diesem Grund,müsst Ihr einfach handeln! Wenn die Politiker euch schon nicht zuhören…sorry das klingt radikal aber es nützt nichts….dann müsst ihr sie verjagen!!!!

    Lies mal bei Honigmann was auf euch zukommt! Unter:

    Zustimmung zum ESM-Vertrag grenzt an Hochverrat!

    Danke, auch allen Lesern aus hier, wie auch Dir lieber nordkrieger ein schönes WE wünscht yvonne