Essen im Altersheim

So sieht das Essen für Rentner im Altersheim aus. Nicht mal mein Hund würde diesen Fraß fressen! Nahrhaft kann dieses Essen (Fraß) nicht sein, dass man davon krank wird, ist keine Frage. Man muss aber auch bedenken, dass Ärzte und Pharma auch gut leben wollen. Ungfragt, wird jeder Heiminsasse geimpft, das sagt doch schon alles! Es muss kräftig gespart werden, damit Einwanderer vom Catering-Service beliefert werden können. Die Pflegedienstindustrie braucht die Alten, denn die kassieren kräftig ab. Es ist traurig, was man nach einem langen, arbeitsreichen Leben in Deutschland zu erwarten hat. Man bekommt Angst, selber alt zu werden. Diese Generationen haben unser Land aufgebaut und nun bekommen sie vorgeführt, dass sie eigentlich nur Dreck sind. Sehen die Alten dann, dass nebenan der

Cateringservice mit Essen auf Silberplatten an Asylanten liefert, macht es sie traurig und zugleich wütend. Vielen wäre es lieber, sie könnten heute sterben, doch die Sterbehilfe ist geregelt, per Gesetz. Man möchte doch der Pflegeindustrie nicht in die Quere kommen. Kirchen sind immer noch die größten Arbeitgeber in diesem Land!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung