Für jeden ein Grundeinkommen

Die Finanzkrise und das gesamte Wirtschafts- und Steuersystem haben sich nicht bewährt. Sozial und Ökologisch wäre ein Grundeinkommen:

Wäre es möglich jedem Menschen ein Grundeinkommen zu geben? Ich

meine damit nicht, den Hartz4 Satz, sondern jedem so viel, dass er in seiner menschlichen Existenz leben kann. Wenn man unsere Grundrechte praktizieren möchte so braucht jeder ein Grundeinkommen. Götz Werner sagt, dass man ohne solch eine Regelung unsere Verfassung gar nicht ausüben kann. Ein ganz neues System muss also her. Schauen Sie das Video einmal an. Dieses Thema passt besonders jetzt in unsere Zeit, denn wie man sieht wird wird 2009 und 2010 fast jedem Grundlagen entzogen um vernünftig zu leben.

Es muss aber ein bedingungsloses Grundeinkommen sein. Nicht wie bei Hartz4. Der Wohlstand der Gesellschaft beginnt in Klassenzimmern, sagt Götz Werner.

  • keineAhnung

    Das mit dem Grundeinkommen ist keine schlechte Idee, nur wäre das innerhalb Deutschlands möglich. oder ganz europa müsste es gleich machen. wer macht aber dann die niederen arbeiten? sklaven?

  • hudt

    sklaven gibt es dann keine mehr! entweder man bezalht minderwertige arbeit dann nicht mehr minderwertig oder man macht die drecksarbeit selber!

    Die Petition zum Grundeinkommen war erfolgreich! Am letzten Tag fehlten
    noch 2500 Stimmen, am Ende waren es 52.983 (50.000 wurden benötigt).
    Das
    Thema „Grundeinkommen“ wird nun öffentlich behandelt. Susanne Wiest, die
    Initiatorin dieser Petition darf nun vor dem Petitionsausschuss des
    Bundestages reden, um ihre Sicht der Dinge in der Tiefe darzulegen. Bei
    YOU TUBE ist ein Vortrag von ihr zu sehen. Wir berichten weiter!

    weitere Informationen unter folgender Referenz:
    http://www.youtube.com/watch?v=4pUJm9SJTaE