Leute, deckt Euch mit Vorrat ein!

Leute, legt Vorräte an! Bundesregierung rät zum Hamstern. Die Vorratshaushaltung ist aus der Mode gekommen. Dennoch empfiehlt die Bundesregierung, stets für zwei Wochen genügend Essen im Haus zu haben. (taz.de) Ich glaube dass es eher für 4 bis 6 Wochen

reichen sollte, denn bis die staatliche zähe Maschinerie angelaufen ist, kann das dauern. Es ist nicht nur sinnvoll Lebensmittel zu lagern sondern man muss auch an Wasser denken. Senden Sie mir einfach eine email, dann sende ich Ihnen das Infoblatt zu, das für die Vorsorge so wichtig ist.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung