Unsere Zivilisation ist kurz vor dem Zusammenbruch

Jeder weiß, dass es so wie es ist, nicht bleiben wird. Die Menschheit verarmt, doch  nur sehr wenige werden überleben.

Der Journalist Michael Ruppert stellt in dieser Dokumentation die These auf, dass die industrielle Zivilisation kurz vor dem Zusammenbruch steht, weil uns das Öl ausgeht.

Der Film fordert einen sofortigen Paradigmenwechsel, der im besten Fall 20 Jahre, aber auch 150 Jahre dauern könnte.

Der Film wurde erstmals in Deutschland auf der 60. Berlinale im Februar 2010 gezeigt.