Biosprit E10 und unsere unfähige Regierung

E-10 wird die Motorenöle zesetzen, so dass man viel zu oft den Ölwechsel durchführen muss. Das sagen Fachleute! Fahren mit dem Biosprit, doch wie lange hält das der Motor aus? Die Deutschen sollten Vorreiter in der EU sein um den Biosprit einzuführen. Eigentlich wird von der EU bis zum Jahr 2030 diktiert, dass in der gesamten EU umgestellt sein muss. Das ist aber noch lange bis dahin, wer weiss schon was wir bis 2030 alles noch erleben werden.

Jeder der ab Februar vor der Tanksäule stand war sicher so verwirrt wie ich. Ich habe dann glücklicher Weise noch eine einzige Zapfsäule gefunden, die mir mein normales Super Bezin lieferte. Wie lange aber noch? Trotz dass der Hersteller meines Farzeuges die Möglichkeit einräumte, dass ich E-10 tanken kann, so sagte mir mein normaler Menschenverstand, dass doch noch niemand die Autos damit jahrelang gefahren haben kann. Dass nicht die Deutschen als Vorreiter der Grund für die Einführung sind, dürfte doch klar sein, denn auch das hat man uns aufs Auge gedrückt um die Benzinpreise in die Höhe zu treiben. Wir sind ja Exportweltmeister, besetzt mit dem deutschen Michel, der immer die Fresse zu halten hat. Diesmal aber haben die Deutschen aufgemuckt, denn wenn das Auto Gefahr an Leben riskiert, wird endlich boikottiert. Ans Heiligs Blechle darf sich keiner ran wagen.

 

E10-Informationen findet man auf den Webseiten der Hersteller
Mittlerweile veröffentlichen alle Hersteller auf Ihren Webseiten Informationen und Listen zur E10-Verträglichkeit der verschiedenen Modelle.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung