BRD GmbH

Die BRD liegt mit den USA im Waffenstillstand, sind demnach unter Besatzung der USA. Es gibt keine BRD, wir sind eine NGO (Not-Gouvernment-Organisation / Nicht-Regierungs-Organisation). Der Grund warum Merkel Obama wortwörtlich in den Arsch kriecht?

Unsere Politiker sind Marionetten, Darsteller, geführt von Obama? Laut dem Grundgesetz gibt es unser Land nicht, die BRD. Es ist noch, so blöd es auch klingen mag, dass deutsche Reich. Die Nationalität „Deutsch“ auf einem Personalausweiß (wir sind also Personal) gibt es nicht. Die Politik-Darsteller sind illigal, genauso wie unser bestehendes Rechtssystem. Wer sich als Reichsbürger (eine Bürgerschaft / Staatsangehörigkeit) zulegt, ist nicht an das jetzige „illigale“ System gebunden, ergo Steuererlass und keine Abgaben abgesehen die Grundabgaben an die jeweilige Stadt (keine Steuer an sich).

Geld regiert die Welt, aber wer regiert das Geld? Goldmansachs, Rotschild und wie sie alle heißen!  Bänker. Sie sind die höchste derzeit existierende Macht auf der Erde, sie entscheiden (für die USA / Europa etc.). Im derzeitigen Kapitalismus ist niemand frei.

Sobald man geboren wird und eine Geburtsurkunde bekommt bist du Eigentum des Staates (der NGO / USA). Wenn man vor Gericht steht, bevor der Richter irgendetwas sagt, ist es das persönliche Recht zu sagen: „Ich akzeptiere die AGB’s nicht“ und die Sache ist gegessen. Damit wird dem Richter verboten einen selbst zu verurteilen.

Die NGO ist nähmlich eine GmbH in der die AGB’s herschen, jedoch auch das GG. Jeder der schlau genug ist und die Grundgesetze kennt kann jeden Polizisten, Gerichtsvolzieher etc. beweisen das er im Unrecht ist. Ein Gerichtsvollzieher der versucht etwas zu pfänden, darf nicht in dein Haus/Wohung, denn die Wohnung ist das höhere Recht und ist unantastbar außer für einen selbst (Artikel 13 §1 des Grundgesetzes: „Die Wohnung ist unverletzlich.“).

Die GEZ sollte man nicht zahlen! Du bekommst zwar schreiben, wie unter anderem Gerichtstermiene oder Gerichtsvolzugsschreiben, aber allesamt ohne Unterschrift. Man sollte aber auch nicht dagegen klagen denn ansonsten aktzeptierst du die AGB’s. Einfach nichts machen, nichts zahlen, nicht klagen, garnichts.

Man spart unheimlich viel Geld. Nun sparen ist in der jetzigen Zeit gefährlich, da die Enteignung durch die NGO droht. Die Banken (die höchste Macht) gehen den Bach runter! Wenn wir diese nicht crashen lassen, den Bach runter gehen lassen, sind wir, gut deutsch gesagt, am Arsch! Der Euro crasht früher oder später, Europa wird der nächste Kriegsschauplatz. Und da wären wir wieder bei Russland (im Bündnis mit China) und die USA mit Deutschland (und der NATO).

Wenn sich Deutschland (die NGO) nicht schleunigst von den USA und der NATO lößt und seine Souveränität nicht wiedererlangt, ist es vorbei! Das Volk ist dumm, der Einzelne ist schlau. Wenn man die dumme Masse zum bewegen animiert, kann man was erreichen. Die dumme Masse jedoch zum denken zu bewegen, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Ach und was die Wirtschaft angeht, die ist schon längst am Stillstand angekommen. Seit unsere „Regierung“ (werden regiert und regieren nicht mit) an dem längeren Hebel sitzt, ist alles im Stillstand, wir werden künstlich dumm gehalten, künstlich auf einem niedrigen Bildungsniveau gehalten.

Wir wären weiter. Wir wären schlauer. Wir wären besser dran. Unsere Geldpolitik, unser Zinseszinssystem sind auf Wachstum ausgelegt, Merkel hat in dem Sinne recht mit: „Wir brauchen mehr Wachstum in unserer Wirtschaft“ doch es bekämpft nur das Symptom und nicht die Ursache. Die Wirtschaft kann nicht ewig wachsen. Ein kleines Beispiel: „Der Euro und der Dollar springen beide von einem Hochhaus. Der Dollar fällt schneller. Da sagt einer urplötzlich: „Schau mal, der Euro steigt““. Doch am Ende ist er am Boden, doch dieser Zeitpunkt ist noch nicht da, doch er wird kommen.

Und was Putin angeht: Er hat (angeblich) die richtigen Ziele doch diese umzusetzen sind schwer und unmöglich da nicht jeder Einzelne gehört, nicht jeder Einzelne berücksichtigt werden kann ohne jemand anderen eine andere Meinung aufzuzwängen.

Es gibt einen Grundsatz: Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefäscht hast. Und nach dem Motto, sollte sich jeder sein eigenes Bild machen. Dies ist mein Bild und so wie ich denke. Ich denke auch weiterhin so, egal was mir jemand für Worte an den Kopf schmeißt. Doch ich will etwas lesen, etwas lernen. Lesen das ich unrecht habe, lernen das ein anderer es besser weiß und dadurch im stande ist mich mit sinnvollen Argumenten, mit Beweisen, zu wiederlegen. Der Optimist in mir sagt: „Es kann sich noch zum guten wenden“ doch Realist in mir kennt die Fakten (die in meiner Sicht für noch richtig gelten).

Wer diesen Text vollständig gelesen hat solle sich doch bitte dazu äußern. Kritik kann ich vertragen und bin für jede Verbesserung dankbar. Ich hoffe es gelingt dir, lieber Leser, mir Beweise zu liefern das ich im Unrecht bin. Doch die Möglichkeit besteht das ich dir entgegenkomme und versuche dich zu wiederlegen, also sei darauf gefasst.

Mit freundlichen Grüßen,
Max Mustermann alias MrKentakie

Diese Nachricht habe ich auf youtube gefunden und auch eine Antwort:

 
Fehler: Das deutsche Reich ist nach wie vor im Krieg mit den Vereinten Nationen, die BRD ist die Verwaltungseinheit der Siegermächte „eingesetzt“ um nach Haager Landkriegsrecht die Ordnung des täglichen Lebens aufrechtzuerhalten. Es gibt weder einen Waffenstillstand noch einen Friedensvertrag – was auch der Grund für die andauernde Besetzung des Reichsgebietes ist. Nach Haager Landkriegsrecht verbleibt der in einem Krieg eroberte Boden im Besitz des Verlierers, nur eine Besetzung für ca. 50 Jahre (die genaue Zahl entnehme man dem entsprechenden Text) über den Abschluss des Friedensvertrages hinaus ist gestattet.
 
Also bezüglich der GEZ hab ich mal die Erfahrung gemacht, als ich ein paar Monate nicht gezahlt hab, hat sich das Einwohnermeldeamt um mein Konto „gekümmert“; das wurde gepfändet. Genau daas passiert, wenn man eben nix macht!