Soll in Stuttgart der Funke überspringen?

Brutaler Polizeieinsatz:
FORDERN SIE KONSEQUENZEN! Tausende Bürger/innen, darunter viele Schüler/innen, stellten sich am Donnerstag friedlich vor die uralten Bäume, die im Stuttgarter Schlosspark abgeholzt werden sollen. Die Polizei antwortete mit Wasserwerfern, Reizgas und Knüppeln. Hunderte wurden verletzt! Heute Morgen fielen die ersten Bäume.

Mit einer E-Mail-Protestwelle fordern wir politische Konsequenzen: Innenminister Heribert Rech muss zurücktreten. Und Ministerpräsident Mappus muss den Weg zu einem Volksentscheid über das Infrastrukturprojekt ebnen und bis dahin einen Baustopp verhängen.
Mit Knüppeln, Wasserwerfern und Reizgas lässt die baden-württembergische Landesregierung das Prestigeprojekt „Stuttgart 21“ gegen friedliche Bürger/innen durchprügeln. Fordern Sie den Rücktritt des Innenministers und einen sofortigen Baustopp!

Machen Sie mit: Bisher versandte Mails: 141822

Wie geht es den Opfern?

Provoziert man um die friedlichen Menschen zu rebellischen Menschen zu machen? Wie beginnt ein Bürgerkrieg?
Eine kleine Maus greift auch erst an, wenn sie in die Ecke gedrängt wird und nicht mehr entrinnen kann.

Vorsicht Bürgerkrieg – DVD
von
Udo Ulfkotte

Es gärt in Deutschland!

Wann wird sich die aufgestaute Wut entladen?

Udo Ulfkotte präsentiert Ihnen in diesem Multimedia-Vortrag Fakten, die Sie in den Massenmedien vergeblich suchen. Wissen Sie …

– in welchen deutschen Städten von A wie Aachen-Preuswald bis Z wie Zwickau-Eckersbach die Bundesregierung innere Unruhen erwartet?

– welche geheimen Vorbereitungen es für die Bekämpfung von Aufständen gibt und wo überall die Polizei sich auf bürgerkriegsähnliche Unruhen vorbereiten muss?

– dass Deutschland in der EU für die Wiedereinführung der Todesstrafe bei Aufständen gestimmt hat?

– dass am 16. Mai 2009 auf dem Gelände der ostwestfälischen Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne eine Vorführung mit dem Titel Beherrschen von Menschenmassen unter Verwendung von Hubschraubern des Heeres stattfand?

– dass auch die CIA schwere innere Unruhen für Deutschland prognostiziert?

– dass die EU im Februar 2009 ein Lagezentrum für erwartete schwere innere Unruhen eingerichtet hat?

– dass die EU eine 3000 Mann starke Sondereingreiftruppe European Gendarmerie Force zur Bekämpfung innerer Unruhen aufgestellt hat?

– seit wann die Bundesregierung schon darüber informiert ist, dass Deutschland die wirtschaftliche Kernschmelze droht?

– dass die Bundesrepublik wegen der immer perfekteren totalen Überwachung der Bevölkerung inzwischen zu den zehn »elektronischen Polizeistaaten« der Welt zählt?

– in welchen deutschen Stadtvierteln Versicherungen schon heute Schadensregulierungen ablehnen könnten, weil die Regulierung von Schäden in Unruhegebieten ausdrücklich ausgeschlossen ist?

– dass die Polizei vor allem bei Anschlägen von Linksextremisten aus Gründen der politischen Korrektheit häufig zwangsweise wegschauen muss?

– dass Deutschland trotz der Wirtschaftskrise Millionen Arbeitslose aus Nicht-EU-Saaten aufnehmen soll, damit die Deutschen »nicht aussterben«?

– wo überall Arbeitsplätze in Deutschland bevorzugt an Nicht-Deutsche vergeben werden?

– wieso der Werteverfall eine tickende Zeitbombe ist?

– dass multikriminelle Jugendgangs in immer mehr Ballungsgebieten die Einwohner tyrannisieren und die Polizei aus Gründen der politischen Korrektheit nicht eingreifen darf?

– welche Politiker und Bankenmanager auf Kosten der Steuerzahler Prostituierte auf Flugreisen mitgenommen haben?

– dass es in Deutschland ohne die Rückkehr der Suppenküchen inzwischen Hungertote gäbe?

– wie Sie sich und Ihre Familie vor dieser Entwicklung schützen können?

Schaut man sich das 20. Jahrhundert und die vielen Kriege und Bürgerkriege dieser Epoche an, dann gab es immer drei Vorboten der blutigen Gemetzel: wirtschaftliche Krisen, ethnische Spannungen und staatlichen Machtverfall. Trafen sie zeitgleich zusammen, dann waren schreckliche Kriege unvermeidbar. Mit wissenschaftlicher Präzision führte der Weg dann direkt in die große Katastrophe. Noch nie aber hat es auf der Welt so viele neue Brandherde gegeben wie heute, bei denen alle Vorbedingungen für Kriege und Bürgerkriege zeitgleich aufeinanderprallen.

Udo Ulfkotte hat mit Polizeiführern, Angehörigen der Bundeswehr und mit Mitarbeitern des Bundeskanzleramtes gesprochen. Unabhängig von den Sonntagsreden der Politik zeigt er die explosiven Brandherde auf, in denen die Polizei die Sicherheit der Bürger bald schon nicht mehr wird garantieren können.

  • yvonne

    Die Sicherheit der Bürger???? Das ich nicht lache,wohl der Krautköpfe in den Regierungen die das Volk ausbeuteten und noch immer ausbeuten,ja die haben Angst aber doch kein Bürger !