Flüchtlinge werden wir Deutschen sein

Wenn man sich die Invasion der Schwarzen auf Youtube ansieht, kann einem angst und bange werden. Man fühlt es, wie eine Bedrohung gegen unser Land, das es schon längst nicht mehr ist. Wir sind schon die Sklaven der Eliten und bemerken es noch nicht einmal. Wir werden gegen die Überflutung der Fremden keine Chance haben, auch wenn sich viele dagegen auflehnen. Frau Merkel sitzt wie immer, wenn es brenzlig wird, auf ihrer Aussitzbank. Es sind keine normalen Flüchtlinge, die randale machen. Echte Flüchtlinge sind dankbar, wenn sie Hilfe bekommen. Die anderen aber (das ist die Mehrheit) protestieren, weil das Essen nicht schmeckt, die Unterkunft zu wenig Komfort

hat, weil sie keine Party haben können. So hat man beschlossen: Ab Januar gibt es nach Protesten/Beschwerden der Flüchtlinge keine Essenspakete mehr, sondern Bargeld, da die selbst zusammenstellbaren Essenspakete nicht „Auf die kulturelle Ernährung abgestimmt“ seien! Man glaubt es sowieso nicht, was da im Geheimen abgeht, so hört man aus verbindlichen Quellen, dass diese Asylsuchenden einfach in Supermärkte gehen und nehmen was sie wollen. Eigentlich ist es Ladendiebstahl, doch keiner will sie bestrafen, wahrscheinlich hat man Angst vor denen. Die Stadt hat sich bereit erklärt, bis 50 Euro pro Person des Diebesgutes zu bezahlen. Ist das nicht nett? Wer es nicht glauben kann, sollte einfach googeln.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung