Gebt unser Geld zurück! Das verbotene Buch

Dieses Buch ist nun aus dem Verkehr genommen und man erreicht wohl nur damit, dass es sehr teuer wird, falls man es irgendwo noch findet. Bei Amazon ist es jedenfalls aus dem Sortiment verschwunden. Es muss wohl einen Inhalt haben, der einer Wahrheit zumindest nahe kommt. Was tun, wenn auf die Krise der Kollaps folgt?

Obwohl es zwischenzeitlich einige Titel über den derzeitigen Finanzcrash auf dem Markt gibt, ist ihr praktischer Nutzen, abgesehen vom Unterhaltungswert, leider meist gering. Viele Werke sind bereits von der Wirklichkeit überholt, bevor sie erscheinen, oder es handelt sich um auf die Krise angepaßte ältere Bücher. Bestenfalls bekommt man als Antwort auf die größte Krise seit der Großen Depression 1929-31 meist nur allgemeingültige Finanztipps in neuer Verpackung. In Wirklichkeit müssen wir uns aber mit der unheimlichen Folge von Deflation, Depression, Hyperinflation, Staatsbankrott, Währungsreform und Systemwechsel beschäftigen und fragen, ob am Ende Unruhen, Aufruhr und Krieg stehen könnten. Abwarten und hoffen kann schlimm ausgehen, mit Zuversicht handeln kann aber nur derjenige, der weiß, was wirklich hinter den Kulissen abläuft. Es ist deshalb nötig, daß jeder das nötige Rüstzeug in die Hand bekommt, das ihm auf verständliche Weise hilft, die immer näher kommenden Klippen des
wirtschaftlichen Niedergangs unseres Wirtschafts- und Finanzsystems zu erkennen, Fehler zu vermeiden und vielleicht zu seinem Vorteil zu nutzen.

Blick ins Buch: Hier klicken

Was kommt für das Finanzwesen nach den teuren globalen Rettungsmaßnahmen? Regierungen und Notenbanken haben uns versprochen, dass alles wieder gut werde. Die Massenmedien strotzen schon wieder vor Optimismus. Gleichzeitig sagt die Weltbank aber den Absturz der globalen Wirtschaft voraus. Es fragt sich, wie schlimm es um unsere Wirtschaft und Finanzen in Zukunft wirklich steht und was der Bürger jetzt noch tun kann. Abwarten und hoffen kann schlimm ausgehen. Mit Zuversicht handeln kann aber nur derjenige, der weiß, was wirklich hinter den Kulissen abläuft.
•Ist die globale Finanzkrise gefährlicher als die »Große Depression« der dreißiger Jahre?
•Das historische Schicksal von Papiergeld oder: Worüber wollen die Zentralbanken nicht sprechen?
•Wie sicher sind Ersparnisse, Renten und Lebensversicherungen wirklich?
•Welche Chancen und Risiken haben Gold und Silber in Krise, Währungsuntergang und Kollaps?
•Hat der 200-Jahre-Rohstoffzyklus eine Bedeutung für unsere Zukunft?
•Sind Anleihen in Wirklichkeit eine programmierte Vernichtung für die großen Vermögen der Welt?
•Wie wird der Countdown zur Hyperinflation ablaufen?
•Wie kann man Versorgungslücken und Bankschließungen vorbeugen?
•Woran können Sie einen drohenden Systemuntergang erkennen, und welche Sofortmaßnahmen müssen Sie dann ergreifen?

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung