Gefahr in Deutschland durch den internationalen Terrorismus

Über 36.000  Islamisten sind anscheinend in Deutschland aktiv. Die genaue Zahl kann sicher nicht ermittelt werden. Für mich klingt dies alles sehr bedrohlich und ich frage mich, was unsere Regierung für unsere Sicherheit gedekt zu tun. Die Zahl der Islamisten in Deutschland steigt, ihre Propaganda wird stärker und schärfer. Man liest auch, dass viele Deutsche dem radikalen Islam beitreten, wahrschenlich weil Rechtsradikale mehr verfolgt werden, schlüpft man unter diesen Deckmantel.

 Die Welt.de schreibt: Islamisten haben Deutschland weiterhin im Visier. Innenminister Thomas de Maizière (CDU) sprach von einer anhaltend und unverändert hohen Gefahr durch den internationalen Terrorismus. Zur Bundestagswahl im September 2009 habe es eine „neue Qualität“ der islamistischen Propaganda in Deutschland gegeben, sagte de Maizière bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2009 in Berlin. Der Minister kündigte ein Aussteigerprogramm für junge Islamisten an, das im Laufe des Sommers an den Start gehen soll. Beim Thema Islamismus zählte der Verfassungsschutz seit dem Jahr 2000 sieben ernsthafte Anschlagsversuche in Deutschland. Die Zahl der Islamisten in der Bundesrepublik wird gegenwärtig auf 36.270 geschätzt. Im Jahr 2008 waren es etwa 34.720. Darunter sind junge Deutsche, die zum Islam übergetreten sind. (welt.de)

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung