Der Bundespräsident schweigt

Weiter Warten auf ein Wort von Wulff. Es ist ein Vorbild im höchsten Amt Deutschlands. Die Staatsverdrossenheit in Deutschland ist gross und solche Meldungen untermauern dies. Privatkredit durch Vorteile seines, damals seines öffentlichen Amtes als Ministerpräsident zu kassieren sind in diesem Fall juristisch nicht relevant doch es hat ein Gschmäckle und das Volk erwartet dass sich der Bundespräsident dazu äussert.

Die Kanzlerin liess zwar durch ihren Pressesprecher mitteilen. dass Wulff ihr volles Vertauen habe, doch was soll das bedeuten? Auch über Guttenberg bekam man diese Aussage!

Es gibt bei allen Parteien Skandale und es muss endlich mal jeder für seine Taten haften. Man schaue nach Paris, dort ist nach Enthüllungen eines Insiders aus dem Élysée-Palast aus Regierungsverantwortlichen eine korrupte Bande von Übeltätern. Jahrelang sollen Millionen Dollar aus afrikanischen Staaten in die Hände von französischen Präsidenten und diversen Ministern geflossen sein. Mal soll es eine Sporttasche voller Geldscheine gewesen sein, mal afrikanische Trommeln, in denen bündelweise Bargeld aus Afrika seinen Weg nach Frankreich fand. Einmal habe er „vier Millionen Euro in kleinen Scheinen“ im Kofferraum seines Autos durch Paris gefahren und dem damaligen Staatschef Chirac überbracht, erinnert sich dessen langjähriger Berater, der französisch-libanesische Anwalt Bourgi. mehr hier
Gericht verurteilt Chirac
Als erster französischer Präsident muss sich das ehemalige Staatsoberhaupt Jaques Chirac vor Gericht verantworten – und als erster Präsident wird er der Untreue für schuldig befunden. Er hatte in den 90er Jahren als Bürgermeister von Paris Parteifreunden lukrative Jobs verschafft. Das Strafmaß steht noch aus. mehr

Auch bei uns kommt die Zeit, wo solche Politiker vor den Kadi kommen!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung