Ethiksteuer Ersatz Kirchensteuer

Was findet man noch alles um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen? Da werden wir sicher in diesem Jahr noch alle staunen! Jetzt wird sogar eine Ethiksteuer für die Kirchen geplant. Viele Menschen sind aus der Kirche ausgetreten um diese Zwangsabgaben nicht mehr zahlen zu müssen. Ich gehöre auch seit jahrzenten dazu. Die Frage war für mich, bin ich in die Kirche eingetreten? Nein! Dadurch dass meine Eltern mich taufen liesen, war ich automatisch einer Konfession angehörig. Zu meiner Schulzeit gab es keine Konfessionslosen in der Schulklasse. Ich kann mich nur daran erinnern, dass es evangelische und katholische gab. Jeder hatte einen eigenen Religionsunterricht, was ich schon als Kind nicht verstanden habe…

wenn es denn einen Gott geben soll, warum gibt es verschiedene? Wenn man dann älter wird und über den Tellerrand hinausschauen kann, bemerkt man schnell, dass Kirchen und deren Vertreter nicht Gott sind. Schaut man in der Geschichte zurück, so haben Kirchen und Religionen die Kriege begonnen. Es wurden Menschen wegen Hexerei verbrannt. Lasst das nie wieder zu! Man kann auch ohne Kirche ein Christ sein. Dass nun aber eine Ethiksteuer gefordert wird, für Menschen, die aus der Kirche ausgetreten sind, stösst bei mir auf absolutes Unverständnis.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung