Abnehmen auf der Sonnenbank im Solarium

Nicht schlecht kann man über solche Nachrichten staunen, denn jetzt soll es Sonnenbänke geben, bei denen man nicht nur abnimmt sondern auch noch braun wird. Oder umgekehrt man wird braun und nimmt dabei ab? Die Zeiten so wie man sie jetzt sieht, dürften allerdings so werden, dass man sich um das Abnehmen bald keine Sorgen mehr machen muss, wenn die Lebensmittel immer teurer werden und das Einkommen immer geringer. In den 50er Jahren war ein dickes Kind ein gesundes Kind. Ja das Produkt Rotbäckchen, das mit Lebertran versetzt war, zeigte ein Kind das rote und dicke  Backen hatte. Es zeigte Wohlstand der Familie an. Unter besser Leben findet man heute diese Infos. Ich denke, dass braune Menschen sowieso dünner aussehen. Es verhält sich wahrscheinlich so, wie wenn man schwarze Kleidung oder weisse Kleidung anzieht. Menschen mit dunkler Kleidung sehen schlanker aus. In ganz schlechten Zeiten haben sich die Damen in den Finger gestochen und das Blut auf den Wangen verrieben, dass sie wenigstens ein wenig gesund aussahen. Heute nicht mehr auszudenken, es gibt ja Make up und Rouge…

  • yvonne

    Guten Morgen,liebe Sorgen,seid ihr auch schon alle da??..Also ne,nur ganz kurz: muss ja gleich raus in den Stall :-).
    Braun werden und abnehmen,geht auch in frischer Luft,mit Sonne,am besten wie jetzt,mit Schnee (aber aufpassen) die Sonne kann dabei wirklich gefährlich werden. Also gut eincremen ! Ich bins ganze Jahr hindurch braun,ohne Sonnenstudio. Braun kann man zu Hause schlecht werden,dazu muss man schon raus. Und wenn man sich dann noch etwas bewegt (Morgenlauf) dann bliebt man 1.immer fit und 2. wenn eben die Sonne scheint auch superschnell braun,das Ganze gesund dazu. Abnehmen ist dann kein Thema mehr,man trainiert ja. Ich z.B. wiege seit über 37 Jahren,immer noch das selbe (59kg) aber man muss es nicht so extrem betreiben aber im Freien,ein wenig Sport,mit Sonne ist allemale gesünder,als in jedem Sportstudio und zu dem Kostenfrei 🙂

    schönen Tag noch

    und lg

  • yvonne

    ups* lieber admin,hast du noch nicht auf Winterzeit umgestellt,es ist 5:17 uhr 🙂

  • ojee habe ich vergessen umzustellen 😉 Danke Yvonne für den Hinweis.

  • Da hast Du Recht, ich muss auch immer staunen, wenn so Solariengebräunte mit ihrer Lederhaut meinen, dass das gut aussehen würde tztz

  • yvonne

    Aber gern doch admin :-). Ich war kurz erschrocken,ob der angegebenen zeit,dann wäre mein tagesbeginn,schon in stress ausgeartet aber gsd war dem nicht so.
    was diese sogenannte Lederhaut betrifft: die bekommt man nur,wenn man 1. zu viel sonnenbadet und 2.nachlässig wird mit eincremen,denn nur durch eincremen,bleibt die haut auch geschmeidig. speziell ältere leute glauben (na so schlimm is ja nicht…meine haut ist ja sonne gewöhnt !) und cremen daher viel zu wenig ein/nach. wenn ich euch sage,mit welcher art von creme ich braun werde,auch freundinnen von mir,verwenden diese. ist eine der billigsten crems die es gibt. dafür die beste um schnell und anhaltend braun zu bleiben,ganz einfach „Melkfett mit Ringelblume“ und sie schützt unsere haut auch sehr gut vor kälte.

    lg

  • yvonne

    Zusatz: aber vorsicht ! die haut sollte sonnengewöhnt sein,ganz helle oder gar weiße haut,verträgt diesen „Melkfettschutz“ nicht,er wäre einfach zu schwach und als sonnenschutz zu wenig !

    Also die Haut muss Sonnengewöhnt sein !

    lg

  • Ich finde es schade, dass die Bräune immer mit Gesundheit assoziiert wird. Sowohl Solarium und Sonne sind doch ungesund und machen unsere Haut älter…

  • Man erkennt die Leute an der Lederhautbräune 🙂