Kaum einer will Multi Kulti

Die letzten Deutschen stellen fest, dass Multi kulti gar nicht so gut ist. Wehret den Anfängen ist längst vorbei, denn wir sind mindestens 2 Generationen zu spät dran. Es lässt sich nichts mehr ändern. Jetzt liest man in Bild: Die bittere Wahrheit über Multi-Kulti: Heinz Buschkowsky, Bürgermeister des Berliner Problem-Bezirks Neukölln (41% Migrationsanteil), hat ein Buch geschrieben, das für viele Diskussionen sorgen wird. BILD druckt exklusiv Auszüge. Im Zweifel gilt es, der ethnischen Schwester und dem ethnischen Bruder zu helfen. Was wahr ist und was nicht, hat bei einem „Ungläubigen“ keine Bedeutung. Das sind so die kleinen Erlebnisse, die die Menschen hier mitunter so „fröhlich“ stimmen.

Wir erziehen unsere Kinder zur Gewaltlosigkeit. Wir ächten Gewalt in der Begegnung und bringen das unserem Nachwuchs bei. Andere bringen ihren Jungs bei, stark, tapfer und kampfesmutig zu sein. Die Ausgangssituation ist einfach ungleich. Die Bürgerstimmen werden immer lauter und der Hass auch. Auf einem Blog ist der Hass und die Verzweiflung fast wie ein Hilfeschrei zu lesen.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung