Ein alter Streit mit London, es geht um Gibraltar

Streitigkeiten wohin man sieht auch in Spanien: Anlässlich des Diamantenen Kronjubiläums der Queen kocht ein alter Streit hoch. Königin Sophia von Spanien hat ihre Teilnahme an einem Festessen in Windsor Castle an diesem Freitag abgesagt. Damit folgte sie dem Beispiel ihres Gatten, König Juan Carlos. Der ist jedoch wegen einer Hüftoperation nach einer folgenreichen Elefantenjagd entschuldigt.

Hintergrund der Absage ist ein alter Streit mit London, es geht um Gibraltar, schon seit 1713 ein britisches Überseegebiet im Süden Spaniens – genauer: um die Fischereivorrechte vor der Küste.

Spanien protestiert auch gegen einen Besuch mehrerer Mitglieder der Königsfamilie in Gibraltar Mitte Juni. Die Reise ist Teil der Feierlichkeiten zum Kronjubiläum der Queen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung