Ich will Wladimir Putin sprechen

Dem Russen scheint es noch nicht klar zu sein, dass man nicht einfach Putin ans Telefon bekommt, auch nicht, wenn man das auf erpresserische Art und Weise durchsetzen will. Mir stellt sich nur die Frage, was er Putin am Telefon sagen wollte, was so wichtig war um sogar ein Flugzeug zu entführen. Falls er ihn deann tatsächlich ans Telefon bekommt, wird das wohl das teuerste Telefongespräch seines Lebens. Moskau (dpa) – Russische Sicherheitskräfte haben nach eigenen Angaben auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo die Entführung eines Flugzeugs mit 105 Menschen an Bord vereitelt. Sie nahmen am Donnerstag einen 40 Jahre alte Mann aus dem Nordkaukasus fest. Der Verdächtige habe nach der Landung der Maschine versucht, ein Telefonat mit dem russischen Regierungschef Wladimir Putin zu erpressen, hieß es.

Diesen Artikel weiter lesen

Der Mann habe dem Flugpersonal einen Zettel mit seiner «Bitte» samt Telefonnummer übergeben. Mehr als zwei Stunden hielt er daraufhin die Besatzung in Atem. Als einem Kind schlecht wurde und der Mann zustimmte, Hilfe an Bord zu lassen, nahmen als Ärzte verkleidete Geheimdienstler den Täter fest. Er sei unbewaffnet gewesen, teilte die Staatsanwaltschaft nach Angaben der Agentur Interfax mit. Was der Mann von Putin wollte, war unklar. Niemand wurde verletzt.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung