Krisenvorbereitung: Wald und Wiesenpflanzen

Jeden Tag gehe ich eine Stunde in Wald und Wiese mit dem Hund spazieren. Man kann seinen Gedanken so freien Lauf lassen und ich schaue mir die Natur an. Besonders habe ich die Wald und Wiesenkräuter im Auge. In meiner Schulzeit machten wird oft Wanderungen um Wildpflanzen zu sammeln. Ich kannte fast alle, sie wurden getrocknet und gepresst und in ein Buch eingeklebt, danach mit all den Eigenschaften beschriftet. Nach vielen Jahrzehnten hat man aber so vieles vergessen. Was war nochmal das Wiesenschaumkraut oder der wilde Sauerampfer, den wir als Kinder immer gegessen haben? Würde man eigentlich überleben, wenn es keine Lebensmittel im Supermarkt zu kaufen gibt? Fragen über Fragen veranlassten mich, dieses wichtige Buch zu kaufen, um die Kräuter und essbaren Pflanzen wieder in meine Erinnerung zu rufen.

Wildpflanzen sind reich an Vitalstoffen und bieten eine Fülle besonderer Aromen. Lernen Sie in diesem praktischen, bilderreichen Führer die 200 wichtigsten und häufigsten essbaren Pflanzen kennen. Zu jeder Wildpflanze finden sich detaillierte Angaben ergänzt durch Informationen über die wichtigsten Inhaltsstoffe und ihre gesundheitlichen Wirkungen. Vergleiche mit giftigen Pflanzen warnen vor Verwechslungsgefahren und eine übersichtliche Tabelle zeigt die besten Erntezeiten an.

Paperback, 247 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung