Merkel heute im Interview

Die Bundeskanzlerin heute Abend Gast im ZDF-Sommerinterview. Themen u.a.: Zustand der Koalition, Anzeige der 40 Industriemanager zur Energiepolitik der Bundesregierung.

Die Bundeskanzlerin fühlt sich von der Anzeige der Industriemanager nicht angesprochen Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke, Energie-abschöpfungssteuer, Zustand der Koalition und Wehrpflicht die Hauptthemen im ZDF Sommerinterview heute Abend um 19 Uhr 10 Die Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios, Bettina Schausten im Gespräch mit der Bundeskanzlerin O-Töne von Bundeskanzlerin Angela Merkel

Die ZDF-Sommerinterviews gelten in Deutschland als absolute „Polit-Klassiker“! Von Juli bis Ende August stellen sich die Spitzenvertreter der Bundestagsparteien – meist im lockeren Ambienten, oft ohne Jackett oder ohne Krawatte – im Interview. In diesem Jahr hat erstmals das neue Führungsduo des ZDF-Hauptstadtstudios, die „Berlin direkt“-Moderatoren Bettina Schausten und Thomas Walde die Gespräche geführt. An diesem Sonntag traf sich Bettina Schausten mit der Bundeskanzlerin im Kanzleramt. Im ersten Teil des 20 Minuten langen Gesprächs ging es um den Zustand der Koalition und den Zustand der CDU. Bundeskanzlerin Angela Merkel:
1. O-Ton Angela Merkel In allen deutschen Tages-Zeitungen hatten mit
einer ganzseitigen Anzeige am Samstag über 40 Wirtschaftsführer die
Energiepolitik der schwarz-gelben Koalition angegriffen. Die
Bundeskanzlerin auf die Frage von Bettina Schausten, ob sie diese
Anzeigenkampagne geärgert hat? 2. O-Ton Angela Merkel Die
Bundeskanzlerin betonte, dass es keinen Vertrag zur Abschöpfung der
Gewinne durch die Verlängerung der Laufzeiten der Kernkraftwerke mit
den Energieversorgern geben werde, sondern, dass sie davon ausgeht,
die Abschöpfung wird durch ein Gesetz geregelt. Auch das eine
Diskussion der letzten Tage, ebenso wie das Thema „Abschaffung der
Wehrpflicht“. Das wiederum kann sich die Bundeskanzlerin vorstellen:
3. O-Ton Angela Merkel Wie aktuell das ZDF-Sommerinterview ist, das
zeigte Bettina Schausten, als sie Angela Merkel mit der Meldung einer
Sonntagszeitung konfrontierte, in der es heißt, Edmund Stoiber habe
der Kanzlerin einen Brief geschrieben und sie aufgefordert, den
scheidenden hessischen Ministerpräsidenten ins Bundeskabinett zu
holen. Frage der Leiterin des ZDF-Hauptstadtstudios: Hat es diesen
Brief gegeben? 4. O-Ton Angela Merkel Und noch eine Personalie kommt
im ZDF-Sommerinterview zur Sprache: Der Zweikampf um die Führung des
größten CDU-Landesverbandes. In Nordrhein-Westfalen will jetzt auch
Bundesumweltminister Norbert Röttgen CDU-Vorsitzender werden: 5.
O-Ton Angela Merkel Abmoderation Heute Abend, Sonntag, um 19 Uhr 10
im ZDF: Das Sommerinterview von Bettina Schausten mit Bundeskanzlerin
Angela Merkel.

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de.

Originaltext: ZDF

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung