Oktoberfest: Keiner geht hin

Ich rufe alle auf: Stellen wir uns vor, es ist Oktoberfest und keiner geht hin! Das ist ein Aufruf an die Millionen von Deutschen, die jedes Jahr das Oktoberfest besuchen. Ein Boykott und ein Zeichen gegen die Vernichtung unserer Kultur und unseres Landes sei erlaubt. Kein Gesetz kann sie dafür strafen, dass sie dort nicht hingehen!

Ein Zeichen, dass wir mit dieser Politik nicht einverstanden sind! Sind wir in der Lage so viele Menschen zu bewegen, dass es Wirkung zeigt? Wir gehen nicht nach Dresden und spazieren durch die Stadt und rufen: „Wir sind das Volk“ sondern wir zeigen denen wo es weh tut, denn das kann dann auch nicht von den Medien ignoriert werden. Die Uhr tickt, werdet tätig. Lasst euch auch etwas einfallen, teilt diese Meldung und sagt, warum ihr nicht aufs Oktoberfest geht!

Vielleicht rettet es auch euer eigenes Leben, wenn ihr nicht hingeht, denn Terror kann jederzeit und überall stattfinden. Keiner weiß, nicht mal die Politiker, wie viele IS Kämpfer in unserem Land schon vorbereitet sind.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung