Peer Steinbrück handelt gegen das eigene Volk!

So sagte Thomas Müller, Schweiz.  Die Schweizer, die ich kennengelernt habe sind Individualisten und die Deutschen sind irgendwie Herden gebunden. Nicht alle, aber viele. Die, die es nicht sind, leben in Angst, einmal zuviel gesagt zu haben, was sie denken. Das kann dann gleich massive Probleme mit den Obrigkeiten geben und da kenne ich auch einige, die das erlebt haben. Dieser Thomas Müller spricht mir aus dem Herzen, doch als Deutscher darf man sowas nicht sagen.

Video Original In dem Video sagte er auch, dass Peer Steinbrück ihn an die Zeit erinnere, als Deutsche mit mit langem Ledermantel, Stiefeln und einer Armbinde durch die Gassen zogen. Steinbrück deffiniere das Bild des hässlichen Deutschen neu. Thomas Müller hofft, dass die Deutschen bei den Wahlen dies erkennen und ihn abstrafen werden. (Darauf kann er sich verlassen)

Und auf 20Min.ch ist zu lesen: Ich könnte Peer Steinbrück pausenlos die Fresse polieren. Das sagte Kuno Hämisegger.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung