Pofalla sagt heute:Arbeitsmarkt bleibt robust

Eine Lüge, die der selber nicht glaubt und dafür gehören alle, aber wirklich alle die uns in diesen Zeiten so anlügen und uns den Stempel DUMM auf die Stirn drücken, zur Rechnschaft und Verantwortung gezogen!

Zu den Arbeitsmarktzahlen im Monat November erklärt der
Generalsekretär der CDU Deutschlands, Ronald Pofalla:

Die Entwicklung am Arbeitsmarkt bleibt robust! Die dunklen Wolken
am Konjunkturhimmel haben bisher keine Auswirkungen. Der Arbeitsmarkt
profitiert von dem Fundament, welches durch die gute Entwicklung in
den letzten Jahren gelegt wurde.

Ziel muss es jetzt sein, die positive Entwicklung zu stabilisieren
und fortzuführen. Mit dem Investitionspaket haben die Bundesregierung
und der Bundestag einen wichtigen Schritt zur Sicherung von
Beschäftigung und Wachstum unternommen. Hinzu kommen die Entlastungen
zum 01.01.2009 durch die Absenkung des Beitrags zur
Arbeitslosenversicherung und die Erhöhung von Kindergeld und
Kinderfreibetrag.

Ein Eingreifen der Politik alleine wird in den kommenden Monaten
jedoch nicht ausreichen. Ebenso wichtig sind verantwortungsvolle
Unternehmer, die gemeinsam mit ihren Beschäftigten den Mut und den
Willen haben auch wirtschaftlich schwierige Zeiten durchzustehen.

Dazu gehört Vertrauen in die Soziale Marktwirtschaft, die sich,
gerade in den letzten Wochen, einmal mehr als stabiles Erfolgsmodell
bewiesen hat. Politiker, Banker und Unternehmer stehen deshalb in der
Pflicht, das Vertrauen in die Soziale Marktwirtschaft nach allen
Kräften zu stützen und zu stärken. Die CDU ist fest davon überzeugt:
Deutschland hat die Kraft, die kommenden Herausforderungen
erfolgreich zu bestehen!
Ich befürchte einen brutalen Linksrutsch bei den Wahlen in 2009
dann Gute Nacht Deutschland.