Sie kommen und wollen Arbeit

134Die Invasion der Asylsuchenden wollen alle nach Deutschland! Sie sagen: Wir suchen ein gutes Leben in Deutschland. In Ungarn ist man froh, dass man den ersten Schwung endlich los ist und schon kommen neue Flüchtlinge hinterher. In den vergangenen Jahren kamen auch Flüchtlinge, aber nicht in der unvorstellbaren Zahl. Nur dadurch ist das Thema jeden Tag in den Medien. Sie wollen Arbeiten, sie suchen Arbeit? Aber gerne doch sehen wir dem entgegen. Zeigt ihnen die Bilder, welches Chaos sie auf ihrer Strecke hinterlassen haben. Sieht dann unser sauberes Deutschland dann auch so aus? (Wenn ich eine Kippe achtlos wegwerfe, muss ich 50 Euronen Ordnungsgeld zahlen!) Andere dürfen das und wir Idioten dürfen deren Dreck wegräumen. Für mich einfach unfassbar. Man sieht Hinterlassenschaften in allen Ecken, vollgeschissen und verpisst. Doch dem nicht genug, man lässt das Essen, das die guten Menschen in Ungarn angekarrt haben einfach achtlos liegen. Die Ungarn sind sauer! Kein Wunder für mich. Auch in Deutschland sieht man viele Bilder und hört, wie viele sich verhalten. Bin ich deshalb Nazi, wenn ich die Wahrheit sage? Darf man in diesem Land der angeblichen Freiheit überhaupt noch die Wahrheit sagen? Ist es dann Hetze, wenn man beweisbare und unwiderlegbare Zustände anspricht?

Mir erscheint ein Bild der Regierenden, die gegen das eigene Volk kämpfen, es überwachen und ausrotten will.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung