Es drohen ernste Stromengpässe!

Ich mache mir ernsthafte Gedanken, warum plötzlich die Atomkraftwerke abgeschaltet wurden. Was ist da los? So schnell kann Atomausstieg gehen: Von Samstag an sind nur noch vier von 17 Atommeilern am Netz. Es drohen ernste Stromengpässe, wenn das Wetter nicht mitspielt, berichtet heute die Welt.de. Weiter ist zu lesen: Netzbetreiber bereiten sich auf eine außergewöhnliche Situation vor. Was ist denn so eine außergewöhniche Situation? Man erfährt nur wieder Scheibchenweise mit der berühmten Salamitaktik was wirklich los ist.

Ich für meinen Teil schaue so schnell wie möglich, wie ich mich mit anderen Möglichkeiten Strom erzeugen kann. Alternativen gibt es, den Generator oder die Solaranlage für den persönlichen Verbrauch. Da habe ich einige Seiten im Netz gefunden:

Hört sich gut an: Nimm die Zukunft selbst in die Hand und schließ dich der Sonne an, indem du dein eigenes, kleines Stromkraftwerk baust. So kannst du gemeinsam mit vielen anderen miniJOULE-Besitzern die Welt Tag für Tag ein Stückchen heller machen. Das lohnt sich nicht nur für die Umwelt – sondern auch für dich.

Du weißt, was es ist. Du weißt, wie es funktioniert. Und du weißt, um was es geht. Worauf wartest du dann noch? Klick dich in unseren Shop!

Zum Preis von 799 Euro kannst du das Basis-Modell bei uns bestellen und einem von tausenden miniJOULEs ein Zuhause geben. Das ist der Werbetext. Hat jemand von meinen Lesern Ahnung?

  • yvonne

    Des Rätsels Lösung im hiesigen Blog:…..“ Nicht nur die Spritpreise haben Alarmstimmung “ !…..

  • Ulrich Schmidt

    Hallo,
    ich habe bei miniJOULE mal schlau gemacht. Das Konzept hinter miniJOULE ist schlicht und einfach:
    Wenn jeder Haushalt sich nur ein miniJOULE in den Garten / auf das carport /an die Wand stellt /aufhängt (garnicht so leicht es in einen Satz zu bringen :-)), dann kann die Grundlast enorm gesenkt werden, da dieser Strom nicht durch die Netze der Stadtwerke transportiert werden müssen. Die Netze könnten stattdessen den Strom aus den großen Windparks / großen Solaranlagen / Biomasseanlagen auch weiter weg transportieren.

    Es ist ein Preis den ich noch selber investieren kann ohne einen Kredit aufzunehmen. Ich mache damit zwar kein großes Plus, aber vorallem kein Minus und ich hab Spaß damit 🙂

    Ich muss da noch mal ein paar Nächte drüber schlafen, aber ich glaube ich mach das mal …

  • yvonne

    Veröffentlicht in: Energierevolution, Kalte Fusion, Technologie

    Obwohl die Globalisten seit über 100 Jahren alles unternehmen, um die “Freie Energie” zu unterdrücken, so ist es Forschern an der Universität in Bologna dennoch geglückt, die Kalte Fusion zur Serienreife zu entwickeln.

    Wie gefährlich dies für die Wissenschaftler Andrea Rossi und Sergio Focardi sein kann, ist ihnen sicher selbst bewußt, denn der Standort des bereits seit zwei Jahren in Betrieb befindlichen Testreaktors wird nicht bekannt gegeben. Sie wissen, wie Pons und Fleischmann von ihren ehrenwerten Kollegen im Auftrag der Globalisten zerfleddert wurden und schon schießen andere Wissenschaftler quer. Das Patentamt weigert sich, das Verfahren zu schützen.
    bologna Universität von Bologna: Energieerzeugung durch kalte Fusion demnächst serienreif – POLITAIA.ORG

    Standbild aus dem Demonstrationsvideo des Reaktors | Copyright: journal-of-nuclear-physics.com

    Der Prozess der Kalten Fusion ist auf dieser Seite erläutert. Der Strom wird in dem von Rossi und Focardi beschriebenen Verfahren durch die Fusionierung von Nickel und Wasserstoff zu Kupfer erzeugt. Bei einem Energieaufwand von 400 Watt können laut den Wissenschaftlern 12400 Watt erzeugt werden. Ende diesen Jahres könnte die Massenproduktion beginnen.

    Das Verfahren bringt die Holzköpfe und Saboteure aus dem überkommenen manipulierten Wissenschaftsbetrieb in zwei riesige Verlegenheiten. Zwei Paradigmen sind gestürzt:

    1. Transmutation von Elementen ist möglich, also Elemente können ineinander umgewandelt werden und zwar ohne Kernspaltung oder “heiße” Fusion, deren Erforschung schon hunderte Milliarden gekostet hat. Dieses Geld ist buchstäblich (und von gewissen Kreisen absichtlich) zum Fenster hinausgeschmissen worden. Die vielgeschmähten Alchemisten haben und hatten recht. Unsere Altvorderen wußten dies alleine aus der Beobachtung, dass ein Huhn, welches kalkfrei ernährt wird und auf kalkfreien Böden gehalten wird, trotzdem Eier mit einer Kalkschale legt. In biologischen Systemen ist Transmutation ein ganz natürlicher Vorgang.

    Wir werden sehen, ob man über Kalte Fusion auch billig und in ausreichendem Menge Gold hergestellt werden kann. Dann würde eine weitere Säule der Globalisten einstürzen, denn sie sammeln, stehlen und horten den Gr0ßteil des Goldes auf dem Planeten. Weltbankpräsident Zoellig will ja die Golddeckung für eine Weltwährung wieder einführen. Auch die harmlosen Vertreter eines goldgedeckten Geldsystems sollten sich überlegen, was sie da fordern. Das Problem des derzeitigen Geldsystems liegt nicht darin begründet, dass es keine Golddeckung hat, sondern darin, wer es kontrolliert.

    2. Energieerzeugung aus dem Nullpunktsfeld ist Tatsache und zwar ohne Radioaktivität und in vergleichsweise extrem einfachen und billigen Vorrichtungen.

    Bitte bedenken Sie, dass dies der Anfang einer unglaublichen Revolution ist! Keine Umweltverschmutzung mehr aus der Kohle, Öl- und Nuklearwirtschaft. Saubere Energie in Hülle und Fülle.

    Der kannte Zukunftsforscher Gerald Celente hat in seinen 11 Trends für 2011 bereits geschrieben:

    “Alternative Energieerzeugung. Unbemerkt vom Lichte der Öffentlichkeit werden in Laboratorien und Werkstätten wissenschaftliche Visionäre und Unternehmer an Geräten schrauben, welche die Prinzipien einer neuen Physik einbinden. Was einst als Hirngespinst und “unmöglich” abgetan wurde, gewinnt Gestalt. Geräte, die mehr Energie liefern, als sie selbst verbrauchen. Welche Techniken sind es und wie weit sind sie von der Marktreife entfernt? Querdenkende Investoren werden sich nicht vom Mantra “Geht nicht” beeinflussen lassen und werden sich die aufkommenden Energietrends genau anschauen,welche 2011 reif sein werden.”

    Gerald Celente macht diese Aussage nicht spekulativ. Er verfügt über beste Hintergrundinformationen und setzt mit solch einer Aussage nicht seinen Ruf aufs Spiel.

    Es gibt unzählige Verfahren, die Vakuumenergie anzuzapfen. Einige sind hier beschrieben.

    Man darf gespannt sein, ob die Globalisten auch diese Technik zu Fall bringen.

  • yvonne

    Zusatz:…Der Kalte-Fusions-Reaktor, den der Ingenieur Andrea Rossi angekündigt und in Italien demonstriert hat, soll schon Ende 2011 als Aggregat zur Wärme- und Stromerzeugung auf den Markt kommen. Während sich die Welt mit Atom-GAU und Kriegen um Rohstoffe beschäftigt, kommt es zu einem möglichen technologischen Durchbruch, den der Zukunftsforscher Gerald Celente bereits mit der Entdeckung des Feuers vergleicht.

    Das würde aber auch bedeuten, dass die Macht des Energiekartells gebrochen ist. Wenn dies der Fall ist, steht uns ein ungeheurer Boom bevor, der einhergeht mit der Sanierung unserer Umwelt und der Offenlegung weiterer, ganz unglaublicher Technologien.

    Eine genaue Beschreibung des Verfahrens und des Generators in Englisch

    The Rossi 10 KW Generator für Ein-/Mehrfamilienhäuser

    114284 Die Energierevolution ist auf dem Weg – POLITAIA.ORG
    Die seit vielen Jahrzehnten vom Kartell der Globalisten unterdrückten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung über die Low-Energy Nuclear Reaction (LENR) dringen allmählich an die Öffentlichkeit. Die Früchte dieser Entwicklung werden sein:

    * Freie Energie für Jedermann.
    * Keine Umweltverschmutzung aus Öl-, Kohle- und Atomwirtschaft.
    * Beseitigung der Radioaktivität des atomaren Plunders, den das Kartell angehäuft hat.
    * Beseitigung des Plunders, den uns die Ökofaschisten als die “Energiewende” verkaufen woll(t)en mitsamt ihrer Don Quichotteschen Windenergie, den CO2-Lügen etc.
    * und vieles mehr, z. B. die Transmutation von Elementen oder die Heilung aller Krankheiten.

  • yvonne

    Schreibt euere Regierungen/Parteien an und „macht mal Dampf“,das solche….schon vorhandene Technologien endlich mal kommen !!!

    lg