Über 30 Millionen bekommen Lebensmittelmarken

Amerika war, seit ich denken kann immer einige Zeit den Deutschen voraus. Alles kam über den Teich, ob es Musik, Mode oder sonstiges. Auch diese Mode oder Notwendigkeit wird uns erreichen: Über 30 Millionen Bedürftige Amerikaner erhalten Lebensmittelmarken um überhaupt etwas zum Essen zu haben

und natürlich qualmen die Suppenküchen um Arme zu speisen. Die Zahl der Hilfsbedürftigen wird auch in Deutschland rapide ansteigen. Auch bis es statt Hartz4 Zahlungen, Lebensmittel-Marken gibt dürfte nicht mehr weit entfernt sein. Ich frage mich, wie die betroffenen Menschen reagieren werden. Halten dann alle noch still? Wöchentlich werden hinter unseren Rücken Gesetze geändert, die immer mehr in Richtung Enteigung und Überwachung gehen. Das alles mit der Übergehung unserer Grundrechte, die nach und nach auf leisen Sohlen und hinter unserem Rücken beschlossen werden.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung