Astrologe und Hellseher sieht Goldpreis fallen

Gold soll um mehrere hundert Dollar fallen. Die Goldpreise sollen in den nächsten Monaten fallen und Ende 2012 soll der Goldpreis bei 1000.- Dollar liegen. Gold würde langfristig wieder in die Bedeutungslosigkeit fallen. Man solle auf Öl und Edelsteine setzen! Öl soll weiterhin steigen und in den nächsten Wochen sogar auf 120 Dollar  und aber Langfristig noch mehr steigen, er rechnet mit einer Preisverdoppelung. Das sagt ein Börsenastrologe namens Frank Felbers beim Deutschen Anleger Fernsehen. Der hat wohl was getrunken? Wer sich zur Zeit alles zu Wort meldet…

Ein anderer Depp meint, dass Gold höchstens 1850.- Dollar erreicht und Silber wird sich bei 30 Dollar einpendeln. Gleichzeitig bringt er sein Buch ins Spiel, das er schnell noch verkaufen will, bevor der Schmarren, den er verzapft, den Wert des Buches auf 0,01 Euro fallen lässt. Devin Sage bei Deutschem Anleger Fernsehen.

Dagegen sollte man eher aufhören, wenn das ZDF solche Nachrichten sendet wie in dem Video zusammengefasst

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung