Die Gold und Silbermanipulation

Seit 10 Jahren wird der Silberpreis manipuliert, genau so wie der Goldpreis. Denn glaubt man Peter Boehringer, Deutsche Edelmetall Gesellschaft müsste die Unze Silber wesentlich höher stehen. „Die Unze Silber müsste sich schon längst besser entwickeln als der Goldpreis“ Ein Zuschauer sieht den Silberpreis bis Ende 2011 bei 1500 Euro. Er geht von der Kaufkraftberechnung aus, die sich geschichtlich zurückverfolgen lässt. Mir ist heute besonders aufgefallen, dass der Silberchart gegenüber dem Goldchart abkoppelt. Es war bis jetzt immer so, dass Gold und Silber in der Bewegung gleichzogen.

Gold/Silber News

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]
Aktueller Goldpreis Chart 

 

Reinhard Deutsch dokumentiert, wie Regierungen und die internationale Hochfinanz Gold und Silber als Geld abgeschafft und durch legalisiertes Falschgeld ersetzt haben.

Im Verborgenen tobt ein gnadenloser Kampf um Gold und Silber. Spektakuläre Manipulationen an den Märkten sollen möglichst lange verhindern, dass die Edelmetallpreise steigen und Gold und Silber wieder privates Geld werden. Durch die ständig steigenden Verbraucherpreise spürt der Bürger instinktiv, dass mit unserem Geldsystem etwas nicht stimmt. In Wahrheit steigen aber nicht die Preise, sondern das Geld wird immer wertloser, weil die Zentralbanken immer mehr davon erzeugen – der Euro hat in seinen sechs Jahren schon 50 % an Wert eingebüßt. Die nächsten Jahre werden über Ihr Geld entscheiden. Wer rasch und intelligent handelt, hat die Möglichkeit, das Schlimmste für sein Vermögen und für seine Altersvorsorge zu verhindern. Jede Krise bietet immer auch eine Chance – es liegt an Ihnen, sie zu nutzen!

•Warum der Dollar und auch der Euro legales Falschgeld sind
•Warum das größte Falschgeldexperiment aller Zeiten jetzt scheitern wird
•Warum Gold und Silber als Geld abgeschafft wurde, wer davon profitiert und welcher Plan dahintersteckt
•Wie Sie Ihre persönliche finanzielle Freiheit erreichen können
•Warum drei der reichsten Männer der Welt – Bill Gates, George Sorros und Warren Buffett – riesige Summen im Silbermarkt investiert haben
•Warum der Preis für eine Unze Silber auf über 800 Dollar steigen wird
•Warum Staatsbankrott und eine Währungsreform unausweichlich sind
»Wenn der Staat Pleite macht, geht natürlich nicht der Staat pleite, sondern seine Bürger.«
Carl Fürstenberg, deutscher Bankier (1850–1933)

gebunden, 320 Seiten, zahlreiche Abbildungen