Gefälschter Schmuck – leicht enttarnt

Viele sind sicher schon auf falschen Schmuck hereingefallen. Ganz üble Fälschungen wurden auch schon in der Türkei im Urlaub gekauft. Eine Freundin von mir hatte sich über die günstigen Ringe gefreut, die dann irgendwann den Lack verloren. Gestempelt mit 14 Karat, doch das war nur in Gold eingetaucht. Auch in Ebay findet man immer wieder solche Angebote, in deren Text sthet, dass der Schmuck mit 585 oder 14 K gestempelt ist, jedoch man selber keine Ahnung hat, ob der Schmuck echt ist. Das sollte einem schon zu Denken geben und man sollte die Finger davon lassen. Wer Gold keinem Ultraschall- Test oder Säure Test unterziehen kann, wird bei Falschgold auch mit einer einfacheren Prüfung fündig werden. Für zu prüfenden Schmuck unter 50 Gramm, ist eine Feinwaage nötig, die auf 1/10 Gramm genau ist. Eine Küchenwaage reicht dazu nicht aus.

 

Auf den Seiten http://www.gold-test.de/pruefung.html bekommt man noch mehr Möglichkeiten gezeigt, die falsches Gold beweisen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung