Gold und Dollar

Die Märkte schlossen am Freitag so, dass Gold pro Unze 927,10$ kostete. Der Dollar Kurs blieb bei 0,7795EUR = 1 USD stehen. Wenn der Dollar dann tatsächlich, gerüchten zufolge auf über 1 EUR schaffen sollte, wird wohl schnell in euro getauscht um dann den dollar in den Keller fallen zu lassen. Habe ich irgendwo gelesen, dass das so geplant wäre. Man könnte es sich so vorstellen, wenn man darüber nachdenkt.

Wohl dem der dann Gold und Silber im Tresor hat 🙂 Dass Geld innerhalb von Stunden keinen Wert mehr hat, das hat man schon erlebt und ich glaube es ist kurz vor 12 und kaum mehr Zeit die Schäfchen ins trockene zu bringen. Gestern kam die Meldung: Goldpreis nimmt Kurs auf 1 000 Dollar. Die Nachfrage von Investoren nach Gold ist ungebrochen. Käufe von mit Gold hinterlegten börsengehandelten Fonds trieben den Preis in Euro auf ein neues Allzeithoch und in Dollar bis auf 925 Dollar. Bei anderen Rohstoffen ist das Bild hingegen gemischt: Während sich Industriemetalle weiter verbilligen, hat sich der Preis für Rohöl stabilisiert. (handelsblatt.com)

Doch wo bekommt man noch Gold?

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung