Goldanalyse von James Turk

 Das Geld wird politisch kontrolliert und schon allein deshalb wird der Euro nicht überleben. James Turk von der GoldMoney Foundation spricht über Geldentwertung und dem steigenden Goldpreis. Er erklärt, warum das Gold gegenüber allen wichtigen Währungen steigt und beschreibt, wie die Geldpolitik zu einem politischen Instrument wurde. Sämtliche Zentralbanker haben den Regeln einer konservativen Finanzpolitik den Rücken gekehrt. Die Folge wird, so warnt James Turk, eine hyperinflationäre Krise sein. Er erklärt, warum wir Gold als Geld und nicht als Investition betrachten sollten.

James Turk spricht über den kommenden Dollarkollaps; er erwartet einen wasserfallähnlichen Absturz. Er beschreibt verschiedene Formen der Hyperinflation, von der Papiergeldinflation in Weimarer Republik bis hin zur Buchgeld-Inflation in Argentinien.

Der Vortrag wurde am 29. April 2011 in München gehalten.

Siehe auch http://kopp-online.com/video.html

Was wirklich mit unserem weltweiten Währungssystem, den Kriegen und auch den Rohstoffmärkten geschieht, kann man nur verstehen, wenn man weiß, wer die wirklichen Hauptakteure sind und was deren Ziel ist. Lese dazu alles über die gepalnte Neue WeltOrdnung (NWO) und deren böse, finsteren Ziele!