Es gibt kein Altgold

Die wie Pilze aus dem Boden geschossenen Goldankäufer haben das Gold der Bürger schon aufgekauft. Man sieht aber immer noch Werbung in den Zeitungen: „Verkaufen Sie ihr Altgold“ Ich verstehe nicht, dass man Gold Altgold benennen kann, denn Gold ist Gold und ist unvergänglich.

Dass Deutschland das eigene Gold nicht mehr bekommt, hat viele andere Länder aufhorchen lassen und es kommt eine Bewegung in Gang, die so nicht gewollt war. Es gibt deshalb in den Medien Falschmeldungen, dass das deutsche Gold aus den USA nach und nach geliefert werden soll, doch das ist ein Märchen. Man kann Gold zwar zwar mit Dreck bewerfen, doch es perlt wieder ab.

Viele Menschen haben es kapiert und suchen wahre Werte wieder zu finden. Vielen wird gesagt dass sie Werte in Aktien finden Bei den Aktien sind ja Unternehmen im Hintergrund. Wer aber ein bisschen genauer hinblickt, erkennt das System dahinter. Alxander Wagandt erklärt in dem Video, was mit Gold eigentlich los ist.