Goldpreis, Silberpreis 09.03.2012 Schalterschluss

Nein, ich habe nicht zwei gleiche Bilder eingefügt, es sind verschiedene Charts und zwar ist das eine Bild Gold und das andere Silber. Ist das nicht verrückt? Gold schliesst mit 1.713,50 Dollar diese Woche, das sind in Euro 1.304,49. Silber schließt mit 34,32 Dollar, das sind in Euro 26,13. Beim Euro sehen wir 1.3131. Der Euro fällt und der Dollar steigt auf 79,96. Viele rechnen damit, dass der Goldpreis im März noch auf seinen wahren Wert ausbrechen wird, dabei werden schon mal 10.000 Dollar genannt.

Gold und Silber Preise sind in der vergangenen Woche eingebrochen, weil die US-Wirtschaft so gesund ist, dass die Federal Reserve nicht mehr Geld drucken muss, das verhindert natürlich die Inflation. Lol! Diese Fiktion ist für die mainstream Medien, es hat sicherlich keine Verbindung mit der realen Welt.

Ist die US-Wirtschaft „gesund“? Wie ich bei früheren Gelegenheiten hingewiesen habe, sind 0 % Zinsen nichts weniger als eine wirtschaftliche  Verzweiflungs Maßnahme für den Versuch einer sterbenden Wirtschaft Leben einzuhauchen. Dauerhafte 0 % Zinsen bedeuten, dass die Wirtschaft bereits tot ist, wie wir mit Japan gesehen haben.

Es absurd von Ben Bernanke zu behaupten, dass die Federal Reserve ihre Geld-Druck-Orgie eingestellt hat. Der Schwerkraft trotzen US-Treasuries-Märkte, es gibt den mathematischen Beweis, dass solche Äusserungen gleichbedeutend sind mit einem Eingeständnis des massiven Betruges.

Jede Kaufgelegenheit jenseits 1700.- Dollar für Gold und 35 Dollar für Silber sollte genutzt werden.

http://etfdailynews.com/ebook/ItsCurtainsForTheEuro.html

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung