Goldpreise 10.06.2011

Heute um 8:00 Uhr kostet eine Unze Gold incl. Aufschlägen 1.119,- Euro. Das liegt wohl daran, dass der Euro wieder etwas nach unten ging. Das Thema Griechenland ist akut und dieses geheime Treffen der Finanzminister dürfte keine Wende oder gar einen Austritt Griechenlands aus dem Euro sein. Die Deutschen werden bluten und man wird uns noch mehr die Daumenschrauben anziehen, nur um die Banken und die Faulheit anderer zu retten. Die Verschuldung pro Kopf in Deutschland ist schon wesentlich höher als die der Griechen. Wie wird das alles noch enden? Hier die Goldpreise für den Ankauf und Verkauf in Euro:
Goldbarren 500 g Ankauf EUR  16,889.00 Verkauf EUR 17,259.00
Goldbarren 250 g 8,444.50 8,674.50
Goldbarren 100 g 3,377.75 3,475.75
Goldbarren 50 g 1,689.00 1,748.00
Goldbarren 31.10 g 1,026.00 1,101.00
Goldbarren 20 g 675.50 713.50
Goldbarren 10 g 337.75 367.75
Goldbarren 5 g 169.00 190.00

Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g 1,026.00 1,106.00
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 515.75 583.75
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 258.00 298.50
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 100.00 128.00

Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 1,026.00 1,111.00
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 515.75 583.75
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 258.00 298.50
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 100.00 128.00
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 49.50 75.50

Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 1,026.00 1,111.00
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 515.75 583.75
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 258.00 298.50
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 100.00 128.00

Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 1,026.00 1,111.00
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 515.75 583.75
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 258.00 298.50
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 100.00 128.00

Eagle 1/1 OZ 31,10 g 1,026.00 1,111.00

1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 235.25 273.25
10 Rubel Rußland 7,74 g 248.75 292.75
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 230.00 294.50
20 Vreneli CHF 5,8 g 186.50 236.00
100 Kronen ATS 30,48 g 984.75 1,060.75
4 Dukaten ATS 13,765 g 444.75 501.75
1 Dukat ATS 3,44 g 108.25 129.25
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,211.50 1,313.50

  • goldmarie

    die einen warnen vor eine goldblase, die anderen meinen, dass es in utopische höhen gehen wird. alles nur spekulationen-

    immer wenn der godlpreis steigt kaufen die irren und verkaufen wenn er fällt. man muss es gerade anders herum machen.
    Kaufen, wenn der Goldpreis fällt und verkaufen, wenn er steigt 🙂

  • franz gerke

    interessant ist vor allem, dass mehr gold an papieren erkauft ist, als was es gold eigentlich gibt. das würde mir zu denken geben. lieber gold und silber physisch in der hand habe und auf keinen Fall als Zertifikat. Dazu als weitere Sicherheit: Kein Gold und Silber in einer Bank lagern.

    Falls ein Goldverbot kommen sollte, ist es bei der Bank weg

  • Für alles Verbotene gibt es immer einen Schwarzmarkt 🙂