Goldpreise 11.11.2010

 
Einige Sehen, dass der Goldpreis weiter nach oben geht und Gerüchte, dass sogar der Silberpreis 1:1 dem Goldpreis anpassen würde. Da kann ich gut verstehen, warum Insider Mengen an Silber kaufen.
Goldpreise in Euro heute 8:00 Uhr:
Goldbarren 1.000 g 32,439.00 33,089.00
Goldbarren 500 g 16,219.50 16,589.50
Goldbarren 250 g 8,109.75 8,339.75
Goldbarren 100 g 3,244.00 3,342.00
Goldbarren 50 g 1,622.00 1,681.00
Goldbarren 31.10 g 985.25 1,060.25
Goldbarren 20 g 648.75 686.75
Goldbarren 10 g 324.50 354.50
Goldbarren 5 g 162.25 183.25

Krügerrand 1/1 OZ 31,10 g Ankauf 985.25 Verkauf 1,070.25
Krügerrand 1/2 OZ 15,55 g 495.25 563.25
Krügerrand 1/4 OZ 7,78 g 247.75 288.25
Krügerrand 1/10 OZ 3,11 g 96.00 124.00

Känguruh 1/1 OZ 31,10 g 985.25 1,070.25
Känguruh 1/2 OZ 15,55 g 495.25 563.25
Känguruh 1/4 OZ 7,78 g 247.75 288.25
Känguruh 1/10 OZ 3,11 g 96.00 124.00
Känguruh 1/20 OZ 1,56 g 47.75 73.75

Maple Leaf 1/1 OZ 31,10 g 985.25 1,070.25
Maple Leaf 1/2 OZ 15,55 g 495.25 563.25
Maple Leaf 1/4 OZ 7,78 g 247.75 288.25
Maple Leaf 1/10 OZ 3,11 g 96.00 124.00

Philharmoniker 1/1 OZ 31,10 g 985.25 1,070.25
Philharmoniker 1/2 OZ 15,55 g 495.25 563.25
Philharmoniker 1/4 OZ 7,78 g 247.75 288.25
Philharmoniker 1/10 OZ 3,11 g 96.00 124.00

Eagle 1/1 OZ 31,10 g 985.25 1,070.25

1 Sov. Eli. II. Neu 7,32 g 226.00 264.00
10 Rubel Rußland 7,74 g 239.00 283.00
20 GM Wilhelm II. 7,16 g 221.00 285.50
20 Vreneli CHF 5,8 g 179.00 228.50
100 Kronen ATS 30,48 g 945.75 1,021.75
4 Dukaten ATS 13,765 g 427.00 484.00
1 Dukat ATS 3,44 g 104.00 125.00
50 Pesos Mexico 37,5 g 1,163.50 1,265.50

Die Frage bleibt, wie sähe es aus, wenn sich die Geschichte wie 1929 wiederholen würde?

Die einzige Überzeugung, welche sich in den letzten Wochen neu und fest in meinem Gedankengut festgelegt hat ist, dass der Auslöser für Währungsreformen und Gründe warum die Börsen geschlossen werden müssen nicht mehr sonst irgendwelche Lügen sind, sondern weil das Gold-Kartell “den Krieg” schon bald verloren hat und es natürlich ein bisschen seltsam aussehen würde, wenn eines Tages das offizielle “Londoner fixing” des Goldpreises irgendwo zwischen USD 50’000 und 100’000 festgestellt und publiziert werden müsste. Aber der Stecker an den Börsen und Finanzmärkten dürfte wohl erst gezogen werden, wenn der Goldpreis irgendwo zwischen USD 3’000 und USD 5’000 handelt und/oder der Silberpreis über die 500-er-Marke geschossen ist. Ich gehe davon aus, dass dieses Szenario erst in der 2. Jahreshälfte 2011 zu beobachten ist, irgendwann zwischen QE3 und QE5. Es sei denn, die Vereinigten bankrotten Staaten von Amerkia beschliessen schon vorher den US Dollar um 30-80% abwerten zu lassen. Mehr lesen

Dr. Bruno Bandulet gilt seit vielen Jahren als einer der international führenden bankenunabhängigen (!) Goldexperten. Die Fachzeitschrift Smart Investor bezeichnete ihn kürzlich als den »Grandseigneur der deutschen Edelmetall-Szene«, die Vertraulichen Mitteilungen gar als den »deutschen Goldpapst«. Laut einem Spezialreport von Welt und Welt am Sonntag zählt er zur »Elite der Goldexperten im deutschsprachigen Raum«.

Jenseits der Tagesnachrichten erfahren Sie in diesem Buch Unbekanntes, wenig Bekanntes und Hintergründe aus der Welt von Gold und Geld. Und Sie profitieren von der Erfahrung und dem Insiderwissen eines Autors, der seit drei Jahrzehnten auf den Edelmetall- und Devisenmärkten zu Hause ist.

»Ein spannender Wirtschaftskrimi, ein Blick hinter die Kulissen der Weltfinanz, weit mehr als ein gewöhnlicher Ratgeber für Goldanleger, kurzum: die perfekte Lektüre für die Leser, die wissen wollen, was dem normalen Zeitungsleser verborgen bleibt.« goldseiten.de

»So flüchten sich die besorgten Sparer in ein Zahlungsmittel, dem vor 5.000 Jahren schon die Ägypter vertrauten und das seither als Inbegriff von stabilem Wohlstand und ewigem Reichtum gilt: Währungen kommen und gehen, Gold aber bleibt. … Ist Gold also das bessere Geld?« DER SPIEGEL

»Gold ist das ultimative Zahlungsmittel auf der Welt, Gold wird überall akzeptiert.« Ex-US-Notenbankchef Alan Greenspan

»Gold lässt sich nicht beliebig vermehren. Beim Papiergeld aber läuft die Inflationierung; die Druckerpressen der Zentralbanken rotieren.« WirtschaftsWoche

»Sie haben die Wahl zwischen der natürlichen Stabilität des Goldes und der Ehrlichkeit und Intelligenz der Politiker. Und mit dem Respekt für diese Herren rate ich Ihnen, solange das kapitalistische System besteht, das Gold zu wählen.« George Bernard Shaw

Gebunden, 288 Seiten, zahlreiche Abbildungen