IWF will 191,3 Tonnen Gold verkaufen!

Gestern gab der Internationale Währungs Fonds bekannt, dass er 191,3 Tonnen Gold verkaufen werde. Schwups sind die Goldkurse wieder nach unten gegangen. Zwar haben sie noch nicht verkauft, doch man weiss ja aus der Erfahrung, dass schon eine Aussage die Anleger reagieren lässt. Die Charts zeigen im Moment den Preis für eine Unze bei 1099.- Dollar. Wenn die Vögel wirklich verkaufen sollten, wäre dies wohl die letzte Möglichkeit, günstig an Gold zu kommen. Ich glaube aber an den Verkauf nicht, denn wenn sie es beabsichtigen würden, hätten sie es gestern getan, denn da war der Preis bei 1120 Dollar. Das wären dann mal schnell 6,9 Milliarden Dollar gewesen.

Seht ihr, wie Schafe schnell reagieren? Mich stören in letzter Zeit die Namensvergaben, wie Kopfgeld, Fußvolk, Allgemeinheit usw.

Die Oberen verkennen absolut, dass es Dank des Internets mehr Aufklärung gibt als denen lieb ist.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung