Wo ist das deutsche Gold?

Nachdem die Bild Reporter letzte Woche nach dem deutschen Gold in New York suchten, tun sich noch ganz andere Gräben auf: Das deutsche Gold. Immer häufiger wird die Frage nach dem Verbleib des deutschen Goldes gestellt. Damit ist nicht nur das Gold gemeint, das sich die Westdeutschen nach dem Zweiten Dreißigjährigen Krieg erarbeitet haben. Es ist vom Reichsgold die Rede, welches sich die Deutschen noch vor dem Ende des Zweiten Dreißigjährigen Krieges erarbeiteten. Eigentlich müsste die Frage nach dem deutschen Gold präziser lauten: Wo war das deutsche Gold am 11. September 2001?

Wenn man diese Frage beantwortet hat, dann wird man auch wissen, wo man das deutsche Gold heute zu suchen hat. … Eigentlich ist der Verbleib des deutschen Goldes gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist die Frage, wer das Gold tatsächlich für sich beansprucht. Nach den alttestamentarischen Verheißungen beansprucht das so genannte »auserwählte Volk« die ganze Welt, also auch das deutsche Gold für sich. Demnach wäre das deutsche Gold in Israel zu vermuten. kopp-verlag.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung