DSDS Panne bei den Superstars

Für mich ist es die schlechteste Staffel, die ich gesehen habe. Die guten Sänger gehen bei RTL langsam aus und die besseren gehen lieber zu anderen Shows, bei denen sie nicht so verheizt werden. Trotzdem zieht dieses Modell der Sendung und Millionen rufen für ihren Star an. Doch nun die Panne: Absicht oder Panne, das bleibt hier die Frage. Das Finale ist dann eben erst am 7. Mai und man umgeht die Sendung von Gottschalk, dass dies nicht gleichzeitig am Bildschirm flimmert. Die Einschaltquoten werden am 7. Mai sicherlich besser sein. http://castingshow.wordpress.com/2011/04/04/wurde-die-panne-absichtlich-ausgelost/

Die Jugendlichen vertelefonieren ihr gesamtes Taschengeld um für ihren Star zu voten. 0,50 Cent pro Anruf macht bei RTL die Taschen voll. Man nennt Zahlen der Zuschauer von über 8 Millionen und wenn nur die Hälfte, also 4 Millionen 1 x anrufen, dann haben die Showmaker satte 2 Millionen mehr auf dem Konto. Genaue Zahlen werden wir wohl nie erfahren. Was solls…

Lassen wir den Teenies ihre Freude, das Leben ist schwer genug…

Allerdings der Kommentar auf Bild war auch nicht zu verachten:
Eine schrieb: Ist ja echt blöd gelaufen. Wenn die Sendung wiederholt wird muss ich wohl für meinen Star wieder zigfach anrufen. Ob ich das Geld zurück bekomme ist mir eigentlich egal. Es lohnt sich jedenfalls für seinen Star zu kämpfen

Die Antwort eines Lesers: Junge, Du hast doch den Schlag nicht gehört – STAR???? Wo bitte sind hier Stars?? Die einzigen die ich kenne sind die Jungs, die derzeit versuchen diesen Scheiß-Reaktor in Japan zu reparieren – das sind STARS und sonst nix –