Zwangsabgabe in Zypern – Zentralbank friert Konten ein

10euroEs gibt für die Sparer kein Entrinnen, auch wenn sie mit dem Bagger zur Bank fahren, sie bekommen nichts ausbezahlt: Man kann sich ansehen, wie es bald bei uns ab geht. Alles geht sehr schnell und keiner ist vorbereitet. Die Meldungen überschlagen sich seit gestern: Zu Recht reagieren die Zyprer wütend auf die Zwangsabgabe für Kontoinhaber. Sie fühlen sich von der Politik getäuscht. Heute rannten alle zum Bankautomaten, doch im Laufe des Tages wurden diese auch gesperrt.  Der umstrittene Plan: Auf Spareinlagen unter 100 000 Euro soll eine Abgabe von 6,75 Prozent fällig werden, bei höheren Beträgen sollen die Sparer 9,9 Prozent abgeben. Das Onlinesystem der Banken war außer Betrieb gesetzt. Später schlossen die wenigen geöffneten Filialen, wie der stellvertretende Präsident der Cooperative Central Bank of Cyprus, Erotokritos Chlorakiotis, im staatlichen Rundfunk sagte.

Montag ist FEIERTAG auf Zypern!

Zypern, wo Götter Urlaub machen!

 

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung