Kategorien
Allgemein Gesetze News

Senkung der Mehrwertsteuer ab 1.7.2020

Senkung der Mehrwertsteuer heißt noch lange nicht, dass die finanzielle Erleichterung tatsächlich beim Verbraucher ankommt.

Mit der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 7 Prozent wurde ein wichtiges Zeichen gesetzt: Tampons, Binden und Co. gelten fortan nicht mehr als Luxusartikel, sondern als Produkte des täglichen Grundbedarfs. Die Ankündigung der Steuersenkung ab dem 01. Januar 2020 wurde bundesweit gefeiert.

Doch die Ernüchterung folgte bald: Bis heute ist die Steuersenkung nicht beim Endverbraucher angekommen. Denn pünktlich zum Jahresbeginn erhöhten Hersteller ihre Preise. Um die Margen beizubehalten, reichten Händler die Preise durch. Letztendlich stiegen die Preise für Verbraucher. Nur der Verbraucher zahlt die Mehrwertsteuer! Wenn jetzt ab dem 1.7. die Mehrwertsteuer auf 16 Prozent und 5 Prozent gesenkt wird, dürfen wir gespannt sein, ob diesmal das beim Verbraucher ankommt.
Wenn der Bruttopreis z.B. für Zigaretten 7.- Euro Festpreis sind: 7,00 : durch 119Prozent ergibt 5,88 netto. Mal 16 Prozent sind 0,94 wäre der Preis dann 6,82 anstatt 7 Euro.


Kategorien
Allgemein

Goldankauf 13.6.2020

Preis Pro Gramm des Edelmetalls ist hier aufgelistet

Sie bekommen aktuell

Ankaufspreise
333er Gold – 8 Karat1 Gramm15,176 €
375er Gold – 9 Karat1 Gramm17,090 €
585er Gold – 14 Karat1 Gramm26,690 €
750er Gold – 18 Karat1 Gramm33,884 €
900er Gold – 21,6 Karat1 Gramm40,883 €
916er Gold – 22 Karat1 Gramm41,384 €
900er Gold – 21,6 Karat1 Gramm42,531 €
916er Gold – 22 Karat1 Gramm43,287 €
986er Gold1 Gramm46,595 €
999er Gold – 24 Karat1 Gramm47,257 €
Zahngold mit Zähne1 Gramm15,835 €
Zahngold ohne Zähne1 Gramm22,762 €
800er Silber1 Gramm0,292 €
835er Silber1 Gramm0,305 €
900er Silber1 Gramm0,328 €
925er Silber1 Gramm0,351 €
999er Silber1 Gramm0,425 €
999er Feinsilber1 Gramm0,450 €
Platin1 Gramm17,475 €
Palladium1 Gramm44,309 €
Ihr Auszahlungsbetrag:457,309 €
Kategorien
Allgemein

Goldpreise, Silberpreise im Ankauf

Goldankauf am 15.5.2020

Preise pro Gramm im Detail
333er Gold – 8 Karat1 Gramm15,880 €
375er Gold – 9 Karat1 Gramm17,883 €
585er Gold – 14 Karat1 Gramm27,927 €
750er Gold – 18 Karat1 Gramm35,455 €
900er Gold – 21,6 Karat1 Gramm42,779 €
916er Gold – 22 Karat1 Gramm43,302 €
900er Gold – 21,6 Karat1 Gramm44,503 €
916er Gold – 22 Karat1 Gramm45,294 €
986er Gold1 Gramm48,755 €
999er Gold – 24 Karat1 Gramm49,448 €
Zahngold mit Zähne1 Gramm16,569 €
Zahngold ohne Zähne1 Gramm23,818 €
800er Silber1 Gramm0,289 €
835er Silber1 Gramm0,302 €
900er Silber1 Gramm0,325 €
925er Silber1 Gramm0,348 €
999er Silber1 Gramm0,421 €
999er Feinsilber1 Gramm0,446 €
Platin1 Gramm17,778 €
Palladium1 Gramm44,564 €
Kategorien
Allgemein

Wer heute kein Gold hat, wird große Verluste erleiden

Bald 1,6 Milliarden Arbeitslose? Die 1930er waren nichts

dagegen!
Egon von Greyerz von Matterhorn Asset Management AG stellt sich den Fragen von Jan Kneist. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts bringt Unruhe in die Eurozone. Ein geplanter Absturz? Ohne Tourismus kann Südeuropa nicht bestehen. Doch der Knall wird wohl aus den USA kommen, die trotz riesiger QE-Programme in eine Depression stürzen, die die 30er Jahre klein erscheinen lassen wird. Fast 40% Arbeitslose, während gleichzeitig die Preise für Lebensmittel steigen. Global könnten bis zu 1,6 Milliarden Menschen arbeitslos werden, was besonders die Entwicklungsländer trifft. Es drohen gesellschaftsverändernde Ereignisse und immer mehr Menschen erkennen das falsche Spiel hinter C19.

Kategorien
Allgemein

Warum die Corona-Impfung sinnlos ist!

Dr. Norbert Kriegisch klärt auf

Die Einschränkungen wegen der Corona-Krise sollen erst völlig aufgehoben werden, wenn ein Impfstoff gegen das Virus gefunden ist. Doch das kann dauern. Was tun? Sollen ältere Menschen, die besonders gefährdet sind, etwa so lange eingesperrt bleiben? Dr. Norbert Kriegisch sagt: Nein. Der Münchner Arzt für Naturheilverfahren erkärt andere Möglichkeiten, über die bislang noch kaum gesprochen wurde. Ein lehrreiches Video:

Kategorien
Allgemein

Corona Maßnahmen

ich beginne zu zweifeln…

Ist ihnen nicht auch schon der Zweifel über die Ausmaße der Pandemie gekommen und deren brutalen Einschränkungen auf uns, durch die Politiker, die über uns bestimmen? Ich habe mich in letzter Zeit sehr damit beschäftigt, viele Informationen zusammen zu tragen. Ich halte mich zwar an die Vorgaben, doch es darf jedem selbst überlassen werden, daran zu zweifeln. In diesem Video von Arte, fühle ich mich in das Jahr 2020 versetzt, da hier alles genau so abläuft… Schweinegrippe SARS H1N1 Doku Dokumentation Dokumentarfilm

Kategorien
Allgemein

Warnung! Masken nicht zu lange tragen

gesundheitlich ist das lange Tragen von Mundschutz nicht nur förderlich. Bereits nach 30 Minuten Tragedauer kann es zu einem signifikanten Anstieg der CO2-Werte im Blut kommen, da die ausgeatmete Luft nicht so gut entweichen kann. Das ergab eine Studie der TU München im Rahmen der Doktorarbeit von Ulrike Butz: „Rückatmung von Kohlendioxid bei Verwendung von Operationsmasken als hygienischer Mundschutz an medizinischem Fachpersonal“. Dadurch kann es zu Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Störungen in der Feinmotorik, unregelmäßigem Herzschlag und zu einem beschleunigten Atmen kommen.

Wichtig: Baumwoll-Masken müssen häufig und gründlich gereinigt werden, sonst werden sie selbst zu Virenschleudern. Sie sollten im Bestfall täglich bei mindestens 60 Grad gewaschen und vollständig getrocknet werden, empfiehlt das Robert-Koch-Institut. Fraglich ist, ob sich daran wirklich alle Bürger halten. Im Zweifel sind hier womöglich OP-Masken sinnvoller – die aber wiederum knapper sind.
Das Tragen von Masken bringt aber auch Nachteile mit sich. Smartphone-Nutzer, die bei ihrem Gerät Gesichtserkennung nutzen, könnten bei der Entsperrung Probleme bekommen und sollten auf andere Varianten wie PIN oder Fingerabdruck umsteigen. Quelle msn Nachrichten

Kategorien
Allgemein

Corona, die Blaupause der Spanischen Grippe?

Die Spanische Grippe: Eine Geschichte der Pandemie von 1918

Coronakrise: Die zweite Welle wird im Herbst kommen! Wie das Beispiel der Spanischen Grippe zeigt, die 1918 zum Ende des Ersten Weltkriegs ausgebrochen ist. Auch sie sei im Frühjahr zunächst lokal und extrem ungleich verteilt aufgetreten, sagt Drosten. Durch Ausgangssperren et cetera und offenbar einem starken saisonalen Effekt im Sommer, sei die Krankheit gar nicht mehr bemerkt worden, bevor sie in einer Winterwelle mit Infektionsketten an allen Orten zurückgekommen sei. Insgesamt wird die weltweite Zahl der Todesopfer durch die Spanische Grippe auf bis zu 50 Millionen Menschen geschätzt. Die meisten von ihnen starben während der zweiten Welle. Quelle Drosten

Vor mehr als hundert Jahren, als der blutige Weltkrieg sich nach vier Jahren seinem Ende zuneigt, gewinnt eine todbringende Seuche an Fahrt – die sagenhafte Pandemie der Spanischen Grippe. Von Tag zu Tag wächst das Heer der Toten, Epidemiologen werden später von weltweit 20 bis 50, manche gar von 100 Millionen Grippeopfern sprechen.
Rechtzeitig zum 100. Gedenkjahr legt Medizinhistoriker Harald Salfellner einen bilderreichen Band vor, der die Seuche nicht nur in ihren globalen Zusammenhängen veranschaulicht. In 30 Kapiteln schildert der Autor die unklaren Ursprünge, den Verlauf der einzelnen Wellen und das Krankheitsbild der gefürchteten Lungenentzündungen, denen die Ärzte damals weitgehend hilflos gegenüberstehen, das qualvolle Sterben junger Zivilisten und Soldaten, das Verröcheln der Mütter mit dem Säugling im Arm. Salfellner macht die Menschen hinter den anonymen Schreckenszahlen sichtbar.
Mit seinen mehr als 250 Abbildungen ist der vorliegende Band zur Spanischen Grippe nicht nur die erste umfassende Chronik zur Seuche überhaupt, sondern auch eine faszinierende Zeitreise zu den verhängnisvollen Schauplätzen dieser größten Gesundheitskatastrophe der Menschheitsgeschichte.

Kategorien
Allgemein

Lösung des Corona-Problems: Panikmacher isolieren!

Wir beobachten nicht die Krankheiten, sondern die Aktivität der nach ihnen suchenden Virologen.
Dr. med. Wolfgang Wodarg

„Dem Corona-Hype liegt keine außergewöhnliche medizinische Gefahr zugrunde. Er verursacht aber eine erhebliche Schädigung unserer Freiheits- und Persönlichkeitsrechte durch leichtfertige und unberechtigte Quarantänemaßnahmen und Verbotsregelungen.“ Zitat Ende
In einem solch großen gesundheitlichen Problem wie der Corona-Epidemie sind Politiker und wir als Laien auf die Erkenntnisse und Ratschläge der Fachleute angewiesen. Und unter diesen gehen die Meinungen stark auseinander. Viele Virologen z.B. beklagen, dass absolut zu wenig Vorsorge betrieben werde, andere Ärzte warnen vor

Übertreibung und Panikmache. Unter den letzteren nimmt Dr. med. Wolfgang Wodarg, Lungenfacharzt und langjähriger Amtsarzt, eine besonders scharfe Position ein. Wir halten es für wichtig, seine Stellungnahme vom 25.2.2020, die von großen Medien abgelehnt und nur vom Flensburger Tagblatt gebracht wurde, zu veröffentlichen, damit den Lesern vielseitige Informationen zur eigenen Urteilsbildung zur Verfügung stehen. Anschließend folgen noch der Hinweis auf eine Frontal21-Sendung vom 10.März 2020, in der er neben ähnlich argumentierenden Experten zu Wort kommt und ergänzende Ausführungen von ihm in einem Video, das Frontal21 auf Facebook am 10. März publiziert hat. Quelle Fassadenkratzer.wordpress.com

Kategorien
Allgemein

Coronavirus: Trump ruft nationalen Notstand aus

US-Präsident Donald Trump ruft wegen der Ausbreitung des Coronavirus in den USA den nationalen Notstand aus. Mit der Maßnahme würden weitere Bundesmittel in Höhe von bis zu 50 Milliarden Dollar (43,90 Mrd. Euro) zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 freigesetzt, sagte Trump am Freitag bei einer Pressekonferenz. Das ist in den USA ein Weg, um staatliche Gelder loszueisen. „Wir

werden jedes nötige Hindernis entfernen oder beseitigen, um unseren Bürgern die Behandlung zu geben, die sie brauchen“, versprach er. Quelle Krone at