Crash im Frühling 2010

Manche sagen den absoluten Crash für den Sommer 2010 voraus, aber Celente: Crash im Frühling 2010! Gerald Celente, der Gründer des Trend Research Institute, sagt bei Alex Jones den wirklichen Crash für den Frühling 2010 vorraus. Die Vorhersagen seines Instituts sind von beängstigender Präzision: der Börsencrash 1987, der Zusammenbruch der Sowjetunion 1990, die Asienkrise 1997, das Platzen der Internetblase 2000, der Verlauf des Irak-Kriegs und auch den Abstieg des Immobilienmarktes 2005 mit der folgenden Rezession –

all diese Ereignisse hatte der US-amerikanische Trendforscher frühzeitig und mit zielgenauer Treffsicherheit vorhergesagt. Es ist vielen Lesern dieses Blogs sicherlich keine Überraschung, doch ich möchte euch dieses Video nicht vorenthalten. Langsam wird auch im Mainstream das Unken lauter, dass es das wohl noch nicht war mit der Krise. Für viele Schlafmützen wird der Aufprall jedoch extrem hart werden. Sie haben sich von dem gute Meldungen Kartell zuviel ein lullen lassen. Lesen Sie weiter… (womblog.de)

  • Was passiert, wenn in ganz Deutschland der Strom ausfällt. Ein Horror-Szenario, Letzter Teil Kälte, Tod und die totale Verzweiflung. (bild.de)

  • bennali

    Ultimatum an die Weltmächte…Iran stellt Westen Ultimatum Der Iran hat eine neue Runde im Atomstreit mit dem Westen eingeläutet. Wie die iranische Presse berichtete, setzte Außenminister Manuchehr Mottaki dem Westen eine Frist von einem Monat, seinen Vorschlag zur Urananreicherung anzunehmen. Andernfalls werde Teheran das für einen Forschungsreaktor benötigte Uran selbst anreichern, wurde Mottaki von der Presse zitiert. Mottaki bezeichnete seine Aussage als „Ultimatum“ an die Weltmächte. Der Westen hatte den Iran gedrängt, bis Ende 2009 einen von den Vereinten Nationen gebilligten Entwurf eines Abkommens über eine Urananreicherung in Frankreich und Russland anzunehmen
    bild.de

  • nordkrieger

    Hallo Zusammen-,
    wie wir alle lesen -, sehen und hören durften, ist die Anreicherung im Iran losgegangen.Ausserdem sind schon mehr als 75% der israelischen Flotte durch den Suezkanal mit unbestimmtem Auftrag in südlicher Richtung gelaufen. Vielleicht sollen die die Sturmboote der Somaliapiraten mit Torpedos beeindrucken ?

  • Die Infos sind eigentlich sehr langsam, wenn die eine Bombe zünden erfahren wir das viel zu spät. Man sieht es jetzt und heute bei der Berichterstattung Erdbeben.

  • nordkrieger

    Hallo Gold-Cheffe-, hallo Allen!
    Gebt mal „chemtrails“ in die Suchmaschine –, ein Feuerwerk von Ergebnissen bei Youtube, duckhome.de
    , alles schall u. rauch usw. kommt zurück. Diese
    Beobachtungen von eigenartigen Flugbewegungen (mit
    komischen Auspuff-/Konmdenzstrahlen !) sind irgendwie auch Teil von Prophezeiungen.Es wird in den blogs sogar gemutmasst-, daß sie (Die flugzeugähnlichen Kondenzerzeuger !) den Job hätten, Chemikalien gegen den Treibhauseffekt an den Himmel zu bringen !!!Lach!! Also erstmal weltweit viele Extragase erzeugen, um die Jets hochzubringen und nachher Chems!! auszustossen um die Co2-Gase nicht rauszulassen in die Stratosphäre!! So einen gequirlten Blödsinn liesst man im Netz. Welche Regierung hätte dafür die Kohle , extra Flugzeuge für sowas fliegen zu lassen?

    Gott zum Grusse