Das magische Jahr 2012

Die Magische Zahl 12 erscheint in diesem Datum 21.12.2012 3 mal. Es bedeutet zwölf aus zwölfen und das tausendfach. Diesen Satz können wir auch in der Bibel lesen. Addieren wir diese Zahl so kommen wir auf exakt die 144000 die auch in der Bibel und anderen Schriften eine grosse Bedeutung haben. In Offenbarung 14 und Offenbarung 7 wird eine ganz besondere Gruppe von Menschen beschrieben, die kurz vor der Wiederkunft Jesu von Gott versiegelt werden: die 144000. Aber wer sind diese Menschen und was für Eigenschaften haben sie? „Die Zukunft gehört den Sanftmütigen“ sagte unser Bundespräsident Wulff. Über sich sagte er: „Ich finde es gut, wenn nicht nur Alphatiere auf der politischen Bühne sind. Die Zukunft gehört den Sanftmütigen.“

Gibt es nach den Prophezeiungen im Jahr 2012 und das genau am 21.12., das Ende der Menschheit? 2012 endet der legendäre Kalender der Maya und kündigt damit eine Zeit der tief greifenden Transformation an: Den Abschied von der Welt, wie wir sie kennen. Gerald Benedict hat die Prophezeiungen der Maya neu übersetzt und erläutert jede einzelne Weissagung im Hinblick auf ihre Übertragbarkeit auf unser Leben. Denn eines steht fest: 2012 wird nicht ohne Veränderungen an uns vorüberziehen. Jetzt liegt es an uns, das Wissen der Maya zu nutzen und den Wandel einzuläuten, den wir und unsere Welt so dringend brauchen. Es muss ein Ende haben, dass Menschen in einer Diktatur unterdrückt, gequält und geschunden werden. Derzeit schaut die ganze Welt nach Ägypten und auch andere Länder, die Menschen schlimmer als Tiere halten.

Tweet

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung