Die wahre Lage der Nation

Wirtschaft ist zu großen Teilen Psychologie – negative Entwicklungen werden deshalb öffentlich gern blumig umschrieben. Wenn nun Spitzenpolitiker, die als notorische Optimisten gelten, den Bürgern schwere Zeiten für 2009 prognostizieren, gibt es dafür mindestens zwei Gründe.

Erstens: Die wahre Lage der Weltwirtschaft ist düsterer als viele noch glauben. Die Krise wird selbst solide deutsche Firmen erfassen. Zweitens: CDU und SPD wollen im Wahljahr jede Steuersenkungs-debatte im Keim ersticken. Lieber soll der Staat das Geld ausgeben, als dass der Bürger mehr in der Tasche hat.

Vielleicht sind sie ehrlich, die schwarzseherischen Prognosen von Bundeskanzlerin Merkel und Finanzminister Steinbrück. Hilfreich sind sie in der angespannten Situation aber gewiss nicht. Denn die verunsicherten Bürger, die im Moment viel Vertrauen in ihren Staat setzen, wollen von der Regierung wissen, was geht – und zwar nach oben, nicht nach unten. So schreibt die Ostsee Zeitung heute. Dies stand heute in der Ostsee Zeitung. Sehr schlimm wird es im Neuen Jahr werden.  Ja wird sind jetzt schon mitten in der Deflation. Geld für soziales wird es bald nicht mehr geben. So viele Verluste können niemals aufgefangen werden, das dürfte mittlerweile jedem klar sein.

  • Erich

    Die Deutschen, so sagte schon Napoleon, „Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das Deutsche. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgen sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung, als ihre wirklichen Feinde.“

    Wir müssen endlich aufwachen und sehen, alles… und ich wiederhole ALLES, was die Mächtigen uns erzählen, hat einen Hintergedanken, hat eine Absicht und besteht aus einer versteckten Agenda. Sonst würden sie es nicht machen. Es geht NIE um das was sie uns glauben lassen wollen. Wir sind denen doch so völlig egal. Für die Elite sind die Menschen nur Sklaven und Kanonenfutter.

    Warum machen sie uns Angst mit der vom Menschen gemachten Klimaerwärmung und dem CO2? Nicht weil es so ist, dass weiss jeder Klimaexperte und Meteorologe. Sondern weil sie ganz etwas anderes von uns wollen, das sie uns aber nicht direkt aufzwingen können. Genau, wie Eltern ihren Kindern vom bösen Mann erzählen, der sie holen kommt, wenn sie nicht brav ins Bett gehen und tun was die Eltern sagen, wird uns auch ständig ein Angstmärchen erzählt, um uns einzuschüchtern und gefügig zu machen.