Fatima Roth „Sonne Mond und Sterne“

Das unvergessene Interview:

Ganz nüchtern war die wohl bei dem Interview nicht. Aber ich kann es mir nicht verkneifen zu sagen, dass ich mir wünsche, dass diese Person doch endlich dahin gehen soll, in ein Land das
sie so sehr liebt. Sie denkt aber gar nicht daran, sie will lieber Deutschland türkisch

machen. Ein Wunder, dass sie noch nicht mit dem Kopftuch rumrennt. Auf Bild liest man heute: „Der bekennende Moslem Cem Özdemir will sich heute als Nachfolger von Reinhard Bütikofer an die Grünen-Spitze wählen lassen. Es wäre der erste moslemische Parteichef in Deutschland. Der Europaabgeordnete will als Parteichef vor allem die Sozial- und Bildungspolitik zum Schwerpunkt seiner Arbeit machen. Özdemir wird sich das Amt mit Grünen-Chefin Claudia Roth teilen, die zur Wiederwahl antritt. (bild.de)