Was ARD und ZDF verschweigen

Seit längerer Zeit ist zu beobachten, dass ARD und ZDF ihrer Informationspflicht nicht nachkommen. Bedeutsame Nachrichten aus der internationalen Politik die der Meinungsbildung nützlich wären, werden unterdrückt.

Aktuelles Beispiel der Besuch des israelischen Ministerpräsidenten beim russischen Präsidenten Putin. Die Bilder zeigen zwei Politiker in sehr aufgeschlossener, fast fröhlicher Stimmung. Gleichzeitig hatte in Genf die Fortsetzung der Gespräche mit dem Iran begonnen.

Berücksichtigt man, dass zwischen den USA und Israel derzeit diplomatische Eiszeit herrscht, dann sollte man doch sehr nachdenklich werden. Vor einigen Tagen konnte man auf internationalen TV-Sendern hören, dass Ägypten und Russland sich politisch annähern und die durch die USA verweigerten Waffenlieferungen jetzt aus Russland beziehen wollen.

Interessante Info von Dimde dem Nostradamusforscher

Deutschland: Die Regierenden versuchen, die Stimmung im Volk durch Bekanntgaben zu heben. Man hört von einer neuen Basis für die Versorgung der Bevölkerung. Die Devise lautet ab jetzt sinngemäß: Wir schaffen uns unser neues Glück selbst! Man beginnt, von einer Revolution des Handelswesens zu sprechen.