Kategorien
Krieg News

Beginnt am 15. März der 3. Weltkrieg?

deuKrieg am 15. März? Gehackte E-Mails enthüllen False-Flag-Operation gegen die Russen
Gerhard Wisnewski – False-Flag-Operationen bringen die Geschichte voran und ebnen dem Aggressor den Weg – siehe 11.9.2001. Wenn sich feindliche Truppen gegenüberstehen, wechselt man gerne mal die Abzeichen, um im Namen des Feindes Attentate, Überfälle oder Gräueltaten zu begehen und anschließend empört »zurückzuschlagen«. Und schon ist der schönste Krieg im Gange. Wie nun aufgetauchte E-Mails von US- und ukrainischen Militärs nahelegen, könnten solche Operationen in der Ukraine unmittelbar bevorstehen…

eine Gruppe namens »Anonymous Ukraine« eine Reihe von E-Mails ausgegraben, zum Beispiel des deutsch-ukrainischen Putschisten Vitali Klitschko. Dieser hat die E-Mails bis jetzt nicht dementiert. Auf eine entsprechende Anfrage an ihn traf keine Antwort ein.

Jetzt sind weitere E-Mails aufgetaucht, aus denen die Planung einer False-Flag-Aktion gegen Russland hervorzugehen scheint. Demnach schrieb der Stellvertretende Militärattaché in der Kiewer US-Botschaft, Oberstleutnant Jason P. Gresh (GreshJP@state.gov), am 9. März 2014 eine E-Mail an Oberst Igor Protsyk (igor.protsyk@gmail.com), den Chef der Kommission für bilaterale militärische Zusammenarbeit der ukrainischen Armee.

»Igor«, schrieb der Amerikaner darin, »die Ereignisse überschlagen sich auf der Krim. Unsere Freunde in Washington erwarten entschiedenere Maßnahmen von Ihrem Netzwerk. Ich denke, es ist an der Zeit, den Plan umzusetzen, den wir kürzlich besprochen haben. Ihre Aufgabe ist es, einige Probleme an den Verkehrsknoten im Südosten zu verursachen, um dem Nachbarn eine Falle zu stellen. Das wird für das Pentagon und die Firma [CIA] günstige Bedingungen zum Handeln schaffen. Verschwenden Sie keine Zeit, mein Freund. Hochachtungsvoll, Jason P. Gresh, U.S.-Armee.«

Die Bilder sehen und mehr lesen HIER

Kategorien
News

Der Tag X des Finanzsystems Crash

emp-kIch konnte diese Nacht schlecht schlafen und saß auf der Terrasse, bei klarem Himmel, man sah die Sterne besonders gut.  So gegen 3 Uhr schossen Blitze durch die Nacht, obwohl weit und breit kein Wölkchen zu sehen war. Da dachte ich an den Roman EMP  –

Ein EMP-Schlag (Electro Magnetic Pulse) hätte die Macht, nicht nur die Stromversorgung lahmzulegen, sondern auch alle ungeschützten elektronischen Geräte dauerhaft zu zerstören. Solch ein EMP-Schlag könnte beispielsweise durch eine kleine oder mittlere Atombombe ausgelöst werden, die in 50 km Höhe in der Stratosphäre gezündet wird.

hier der Roman (kostenlos als pdf). . War da nicht eben ein Blitz gewesen? Merkwürdiges Gewitter, das bei klarem Himmel stattfindet, dachte ich mir…  in regelmässigen Abständen blitzte es immer wieder und meine Augen waren dauernd gen Himmel gerichtet und wie aus dem Nichts waren merkwürdige Gebilde von Wolken da.

Der Tag-X  geschrieben vom Goldmann, wird schon Mitte August stattfinden  und nicht wie im Artikel  angegeben Anfang September. Die Aktivitäten in den USA mit der allgemeinen Reisewarnung und diese FEMA-Ankäufe sprechen dafür. Schreibt: WE von Hartgeld.com. Man sollte seine Warnung Ernst nehmen, ich glaube diesmal hat er sichere Infos.

Kategorien
Weltgeschehen

Israel hat keine Wirtschaftskrise

Haben Sie auch schon bemerkt, dass Israel Wachstum verzeichnet, während die restliche Welt unter der Schuldenlast zu ersticken droht? Sie haben jetzt sogar den Pharmakonzern Für 3,6 Milliarden Euro gekauft. Zum Wundern: In der Nationenwertung der elektronischen US-Börse Nasdaq liegt Israel auf dem zweiten Platz; nur die USA haben hier mehr Unternehmen gelistet. Das kleine Israel mit seinen 7,5 Millionen Einwohnern zieht auch mehr Wagniskapital an als Deutschland und Frankreich zusammen. Im sogenannten „Silicon Wadi“ zwischen Tel Aviv und Haifa gibt es Tausende Startups, und alle großen Firmen von Intel über Google bis Siemens investieren dort inzwischen viele Milliarden Dollar und Euro.

Kategorien
Weltgeschehen

Kim Jong oder King Kong

Nordkorea, bzw. der Menschen verachtende Kim Jong macht heftig von sich reden. Nordkoreas Diktator Kim Jong Il versetzt die Welt weiter in Furcht und Schrecken! Er zündet Atombomben, schießt Raketen und fragt nicht nach den weltweiten Protesten. Er ist verrückt, er ist ein Diktator, für den Menschenleben nichts sind.

Kategorien
Prophezeiungen Weltgeschehen

Israel und Iran kurz vor einem Atomkrieg?

Im Moment muss ich ehrlich sagen, dass es mir beim Schreiben dieser Zeilen, sehr mulmig im Magen wird. Nein, keine Verschwörerseiten oder sostige Spinner schreiben heute davon, was ich schon vor längerem geschrieben habe. Wenn man dann aber dies überall liest, weiß man, dass die letzte Hoffnung, dass es nicht so kommt, hinüber ist.