Kategorien
Allgemein Weltgeschehen

Blumenkübel?

Ist denn die ganze Welt verrückt geworden. Alle twittern über Blumenübel. Da ist irgendwo ein Blumenkübel umgefallen und schon steht es bei Twitter auf Platz 5! Der Twitterer @ralfheimann – ein Kollege der Autorin – hatte die Lawine am Mittwochabend losgetreten, wie auf der Website der Zeitung zu erfahren ist: „In Neuenkirchen ist ein Blumenkübel umgefallen“ schrieb der Redakteur ins Twitter-Universum, vermutlich ohne zu ahnen, was er damit auslösen würde. Diese „Breaking News“ verbreitete sich wie ein Lauffeuer. Das „Netzfeuilleton“ postete im Jargon des Geolocationdienstes